+
Das sind die Kandidaten der Bürger für Grafrath. Links der Bürgermeister-Kandidat Martin Söltl.

Bürger für Grafrath

Es kommt zum Dreikampf um Grafraths höchsten Posten

  • schließen

Grafrath hat einen dritten Bürgermeisterkandidaten. Nach 2014 schicken die Bürger für Grafrath (BfG) zum zweiten Mal Martin Söltl ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus. Er tritt gegen den von der CSU nominierten Amtsinhaber Markus Kennerknecht (parteifrei) und Josef Heldeisen (SPD) an.

GrafrathWie der BfG-Kandidat bei der Nominierungsversammlung erklärte, legten Bund und Länder nur den Rahmen fest, den die Bürger und der Gemeinderat mit Leben zu füllen hätten. Die BfG sind laut Söltl dafür gut geeignet. „Die Bürger für Grafrath kennen die Gegebenheiten vor Ort genau“, sagte er. Der im öffentlichen Dienst beschäftigte Diplom-Agraringenieur und sechsfache Vater hatte vor sechs Jahren die Stichwahl erreicht. Dort unterlag er Kennerknecht.

Neben Spitzenkandidat Söltl, der – ebenso wie die Liste – von den 25 Stimmberechtigten ohne Gegenvotum nominiert wurde, tritt auch Altbürgermeister Hartwig Hagenguth erneut zur Wahl an. Er steht auf Listenplatz drei.

Urgestein hört auf

Nicht mehr dabei ist dagegen ein echtes Gemeinderats-Urgestein: Nach 40 Jahren im Gremium stellt sich Burkhard von Hoyer nicht mehr zur Wahl. Bei der Wahl wäre der derzeit dienstälteste Gemeinderat 81 Jahre alt. Damit hat er fast sein halbes Leben im Gremium zugebracht. Die BfG sei mit dem Ziel angetreten, Grafrath so zu lassen, wie es ist, sagte von Hoyer bei einer kleinen Rückschau. „Eine Entwicklung, wie sie zum Beispiel Puchheim genommen hat, wollten wir nicht, deshalb haben wir eher gebremst“, so der scheidende BfG-Rat. Er selbst habe stets versucht, seine Vorstellungen mehrheitsfähig ins Gremium einzubringen. „Meistens ist mir das aber nicht gelungen“, musste von Hoyer zugeben. Nun wird es erstmals nach mehr als vier Jahrzehnten also eine BfG-Liste ohne den 80-Jährigen geben.

Durch die 16 Kandidaten und drei Ersatzbewerber umfassende Bewerberschar der BfG weht dabei ein Hauch internationale Luft. Auf Platz zwei steht mit Mona Ragheb eine gebürtige Französin, die schon viele Jahre in Grafrath lebt. Sie ist vielen durch ihr Crepes-Mobil bekannt, mit dem sie bei zahlreichen Veranstaltungen in und um Grafrath zu finden ist. Mit Janig Rettinger folgt auf Platz elf eine Landsfrau Raghebs.

Die BfG wollen sich in der kommenden Legislaturperiode nach der Kommunalwahl unter anderem für eine kostenlose Betreuung der Schulkinder, Tempo 30 im gesamten Ort und bezahlbaren Wohnraum, der den örtlichen Bedürfnissen angemessen ist, einsetzen. Dabei wolle man weiterhin die Arbeit des Bürgermeisters und der Gemeindeverwaltung kritisch beobachten und konstruktiv begleiten, heißt es im Wahlprogramm der BfG.

Die Liste der Bürger für Grafrath (BfG)

1. Martin Söltl 2. Mona Ragheb 3. Hartwig Hagenguth 4. Manfred Döbler 5. Peter Jordan 6. Michaela Schwalbe 7. Benjamin Venedey 8. Oliver Rettinger 9. Frank-Uwe Hammer 10. Jörg Neubecker 11. Janig Rettinger 12. Fabian Hennecke 13. Jutta Stöwer 14. Martin Unger 15. Anne-Marie Weber 16. Eckhard Bothe Ersatzkandidaten: Dietlind Hagenguth, Lieselotte Orthmann und Helga May.

Auch interessant: Die Themenseite zur Kommunalwahl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Fastenzeit: Der Brucker Braumeister und das Bockbier
Die narrischen Tage sind vorbei, die Fastenzeit beginnt. Eines darf dabei auf keinen Fall fehlen: Starkbier. Was einst Mönchen durch die entbehrungsreichen Wochen half, …
Zum Beginn der Fastenzeit: Der Brucker Braumeister und das Bockbier
Marie Luisa aus Glonn
Aus zwei mach drei: Im Brucker Klinikum kam jetzt das erste Baby von Monika und Bernhard Döringer zur Welt. Ihr kleines Mädchen bekam die Vornamen Marie Luisa. Nach der …
Marie Luisa aus Glonn
Blaulicht-Ticker: Auto stößt mit Linienbus zusammen
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Auto stößt mit Linienbus zusammen
Steht der Wochenmarkt in Grafrath vor dem Aus?
 Der Wochenmarkt im Bereich des Rathauses gibt mal wieder ein eher trauriges Bild ab. Nur noch ein Bäckerwagen steht dort. 
Steht der Wochenmarkt in Grafrath vor dem Aus?

Kommentare