TV-Hammer! Zwei Sender teilen sich künftig die Champions League - Platzhirsch ist raus

TV-Hammer! Zwei Sender teilen sich künftig die Champions League - Platzhirsch ist raus
Die Bewerber der Grafrather Einigkeit.

Kommunalwahl 2020

Grafrather Einigkeit möchte vier Sitze ergattern

  • schließen

Ohne eigenen Bürgermeisterkandidaten geht die Grafrather Einigkeit (GE) in die Kommunalwahl. Stattdessen unterstützt die freie Wählergruppierung den parteifreien Amtsinhaber Markus Kennerknecht.

Grafrath –GE-Vorsitzender Klaus Rüth sagt, man sei mit der Arbeit des Rathauschefs zufrieden. „Markus Kennerknecht ist überparteilich und mit Kompetenz und Gespür für verschiedenste Anliegen der Bürger aktiv und erfolgreich.“ Als Beispiele dafür führt er angestoßene und umgesetzte Projekte, den Rückgang der Verschuldung und die ruhige Sachpolitik im Gemeinderat an. Das Ziel der Grafrather Einigkeit ist laut Rüth, einen Platz mehr als die bisherigen drei zu erringen.

Die Liste der GE führt Silvia Dörr, Fachdienstleiterin bei der Caritas in Bruck, an. Von den bisherigen Räten tritt nur Bernd Traut wieder an. Christian Strasdat, Bürgermeisterkandidat 2014, und Johannes Michl, Nachrücker für Rüth während der laufenden Periode, ziehen sich zurück. Traut kandidiert hinter Dörr und Manfred Heilander, dem Gartenmeister des forstlichen Versuchsgartens, auf Platz drei. Mit Anton Hackl steht ein ehemaliges Ratsmitglied auf Platz vier.

Das sind die Ziele der Einigkeit

Die Ziele der GE für die Zeit nach der Kommunalwahl 2020 fasst Rüth unter folgendem Motto zusammen: „Leben heißt Veränderung – Unsere Heimat aktiv gestalten“. Folgende Ziele werden genannt: Schaffung neuen Wohnraums für junge Familien und Einheimische, Reduzierung des Schwerlastverkehrs in Grafrath, Lärmschutzmaßnahmen an der B 471, barrierefreie Gestaltung des Bahnhofs, gezielte Ansiedlung von Kleingewerbe und weitere Schuldenreduzierung. Durch die unterschiedlichen beruflichen Ausrichtungen der Listenbewerber und ihr vielseitiges Engagements hätten sie ein Gespür dafür, was für Grafrath und seine Bürger sinnvoll sei. 

Die Liste der Einigkeit Grafrath

1. Silvia Dörr 2. Manfred Heilander 3. Bernd Traut 4. Anton Hackl 5. Joachim Kuhn 6. Marcel Wurm 7. Michael Domamüller 8. Susanne Padberg 9. Katja Reischl 10. Hans Wipfler 11. Hans Dumbacher 12. Christian Jenssen 13. Cornelius Rusch 14. Robert Riesinger 15. Nina Dörr 16. Michael Reischl

Ersatzkandidaten sind Michaela Arnold und Alexandra Berr. 22 Wahlberechtigte segneten die Liste einstimmig ab

Auch interessant: Die Themenseite zur Kommunalwahl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B471: Lkw drängt Auto von der Straße - junge Frau leicht verletzt
Auf der B471 bei Geiselbullach ist es am Mittwochabend zu einem Unfall gekommen. Die Bundesstraße musste gesperrt werden. Eine junge Frau wurde leicht verletzt.
Unfall auf der B471: Lkw drängt Auto von der Straße - junge Frau leicht verletzt
Neue Buslinie verbindet ab Montag zwei Bahnhöfe
Mit dem Bus vom Bahnhof Mammendorf zum Bahnhof Geltendorf fahren – ab Montag ist das möglich.
Neue Buslinie verbindet ab Montag zwei Bahnhöfe
Freie Wähler treten mit 15 Kandidaten für Gemeinderat an
Für die Freien Wähler (FW) in Gröbenzell war die Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 eine ganz besondere Herausforderung.
Freie Wähler treten mit 15 Kandidaten für Gemeinderat an
Erfinder, Familienmensch und Politiker
Die gute Nachricht kam vier Tage zu spät. Dass ein Forschungsprojekt der Firma Klass-Filter für einen Umweltpreis nominiert worden ist – es hätte Georg Klaß so gefreut.
Erfinder, Familienmensch und Politiker

Kommentare