Wegen Corona sind die Reinigungskosten für den Schulverband Grafrath gestiegen.
+
Wegen Corona sind die Reinigungskosten für den Schulverband Grafrath gestiegen. (Symbolfoto)

Verwaltungshaushalt überschreitet Wert

Mehr Ausgaben bei Gebäudereinigung

  • Andreas Daschner
    vonAndreas Daschner
    schließen

Corona macht sich auch im Haushalt des Schulverbands Grafrath bemerkbar. Der Verwaltungshaushalt überschreitet 2021 erstmals den Wert von einer Million Euro.

Grafrath – Neben neuer Betriebskosten für den Anbau der Offenen Ganztagsschule (OGTS) liegt das auch an Mehrausgaben aufgrund der Pandemie. Unter anderem sind durch das Virus die Reinigungskosten gestiegen, wie aus dem Vorbericht zum Haushalt hervorgeht.

Insgesamt steigt das Volumen des Verwaltungshaushalts von gut 975 000 auf knapp eine Million Euro. Mehr als 740 000 Euro finanzieren die Mitgliedsgemeinden Grafrath, Kottgeisering und Schöngeising mit ihrer Umlage. Die Verteilung erfolgt anhand der Schülerzahlen aus den drei Gemeinden.

Für Grafrath mit seinem 138 Schülern bedeutet dies eine Umlage von gut 396 000 Euro. Für die 65 Kottgeiseringer Schüler werden gut 186 500 Euro fällig, Schöngeising bezahlt für 56 Schüler knapp 161 000 Euro. Die Gesamtzahl der Schüler inklusive Gastschüler ist im Vergleich zu 2020 von 250 auf 260 leicht gestiegen.

Den Vermögenshaushalt prägen vor allem Schlussrechnungen aus der Digitalisierung und dem Anbau der Offenen Ganztagsschule. Beim „Digitalen Klassenzimmer“ stehen den Restkosten von rund 70 000 Euro aber noch geschätzte Fördergelder in Höhe von 134 000 Euro gegenüber, die wohl 2021 fließen werden. Etwa 35 000 Euro müssen außerdem noch für den Anbau für die Offenen Ganztagsschule berappt werden.

Für die Finanzierung der Kosten dieser beiden Projekte wird eine Investitionsumlage in Höhe von 85 000 Euro fällig, die ebenfalls auf Basis der Schülerzahl der einzelnen Gemeinden berechnet wird. Bei einer Pro-Kopf-Umlage von knapp 330 Euro ergibt sich für Grafrath ein Betrag von knapp 45 300 Euro, für Kottgeisering gut 21 300 Euro und für Schöngeising knapp 18 400 Euro.

Das Volumen des Vermögenshaushaltes beläuft sich auf knapp 357 000 Euro und liegt damit wieder deutlich unter den Vorjahren, als die Hauptkosten für das Digitale Klassenzimmer und den Offenen-Ganztagsschul-Anbau anfielen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare