Entlang der B471 und innerorts

Kranke Bäume und Hecken müssen weg

Grafrath - Das Bauamt Freising schneidet Bäume sowie Hecken zurück und fällt auch: an der B471 am südlichen Ortsausgang und innerorts. Daher ist die Straße halbseitig gesperrt.

Der Verkehr wird durch Ampeln geregelt. Gegen Ende der Arbeiten ist außerdem eine kurzzeitige Vollsperrung notwendig.

Westlich der B471 werden kranke und beschädigte Bäume entnommen, damit sich gesunde Pflanzen besser entwickeln können. Nördlich der Rassokirche werden zusätzlich straßennahe Gehölzflächen ausgelichtet. Wegen der Verkehrssicherheit müssen östlich der B471 sowohl innerorts als auch entlang des Radwegs eine Vielzahl der Pappeln gefällt werden.

Die Arbeiten wurden im Vorfeld mit der Unteren Naturschutzbehörde Fürstenfeldbruck abgestimmt. Für die Fällungen sind Nachpflanzungen innerorts entlang der B471 vorgesehen. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen möglichst gering zu halten, sind die Arbeiten auf den Zeitraum zwischen 9 und 15 Uhr beschränkt. Wann genau die Arbeiten beginnen, ist wegen der Witterung noch nicht klar. Bis Ende Februar soll alles fertig sein. Betroffene Verkehrsteilnehmer werden aber schon jetzt um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die Beeinträchtigungen gebeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkenfeld könnte am Ortsrand wachsen
 Eine lange Liste an Anträgen auf Baulandausweisung hat der Gemeinderat im Rahmen einer Sondersitzung zum Flächennutzungsplan abgehandelt.
Türkenfeld könnte am Ortsrand wachsen
Abiturient randaliert: Anwohner schnappen ihn
Drei Anwohner haben einen flüchtenden jungen Mann geschnappt, der zuvor unter anderem Autos zerkratzt hatte. Der 18-jährige Abiturient hatte über zwei Promille Alkohol …
Abiturient randaliert: Anwohner schnappen ihn
Musik und Mitmachen bei Jexhof-Feiertagen
30 Jahre Bauernhofmuseum Jexhof wird am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli ganz groß gefeiert – mit Musik (auch im Rahmen der Kulturnacht), mit Kabarett, einer …
Musik und Mitmachen bei Jexhof-Feiertagen
Streit um Aussiedlerhof
Der Landwirt eines Aussiedlerhofes an der Dorfstraße westlich des Ortes hatte erneut einen Antrag an den Gemeinderat gestellt. 
Streit um Aussiedlerhof

Kommentare