Randalierer haben in der Nacht auf Samstag die Scheibe zum Verkaufsraum des DB Stores am Gröbenzeller Bahnhof eingeschlagen.

Polizeibericht

Mutwillig Scheibe eingeschlagen

Gröbenzell - Randalierer haben in der Nacht auf Samstag die Scheibe zum Verkaufsraum des DB Stores am Gröbenzeller Bahnhof eingeschlagen.

Da das Ladengeschäft seit geraumer Zeit leer steht und keine Waren dort befindlich sind, wird nicht von einem Einbruch, sondern von mutwilliger Sachbeschädigung ausgegangen. Zeugen die zum Vorfall sachdienliche Angaben machen können,  sollen sich bei der Polizei in Gröbenzell unter 08142/5952-0 melden. Der Sachschaden beläuft sich auf  etwa 1500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Bruckerin will Miss Bayern werden
Fürstenfeldbruck - Am Samstag wird in Mühldorf am Inn die Miss Bayern gekürt. Auch Julia Greiner aus Fürstenfeldbruck tritt an – in der Hoffnung, Bayern bei der …
Eine Bruckerin will Miss Bayern werden
Wandern mit Rollator: Sie zeigt wie’s geht
Gröbenzell – Heuer feiert die Senioren-Wandergruppe Gröbenzell ihr 25-jähriges Bestehen. Ingrid Polster ist seit Anfang mit dabei. Sie ist nicht nur regelmäßig …
Wandern mit Rollator: Sie zeigt wie’s geht
Fußball-Schiri (20) von Trainer verprügelt - Klinik
Germering/Emmering – Dieses Hallenturnier wird ein junger Fußball-Schiedsrichter nicht vergessen. Er ist von einem Trainer derart vermöbelt worden, dass er eine Nacht im …
Fußball-Schiri (20) von Trainer verprügelt - Klinik
Bundesminister fordert Solidarität mit Flüchtlingsländern
Fürstenfeldbruck – Die Flüchtlingsthematik war das beherrschende Thema beim Neujahrsempfang der Brucker CSU im Churfürstensaal des Klosters. Mit halbstündiger Verspätung …
Bundesminister fordert Solidarität mit Flüchtlingsländern

Kommentare