Randalierer haben in der Nacht auf Samstag die Scheibe zum Verkaufsraum des DB Stores am Gröbenzeller Bahnhof eingeschlagen.

Polizeibericht

Mutwillig Scheibe eingeschlagen

Gröbenzell - Randalierer haben in der Nacht auf Samstag die Scheibe zum Verkaufsraum des DB Stores am Gröbenzeller Bahnhof eingeschlagen.

Da das Ladengeschäft seit geraumer Zeit leer steht und keine Waren dort befindlich sind, wird nicht von einem Einbruch, sondern von mutwilliger Sachbeschädigung ausgegangen. Zeugen die zum Vorfall sachdienliche Angaben machen können,  sollen sich bei der Polizei in Gröbenzell unter 08142/5952-0 melden. Der Sachschaden beläuft sich auf  etwa 1500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luftwärmepumpe im Kinderhausanbau: Nachbarn fürchten Lärm
Die Luftwärmepumpe, mit der der Kinderhausanbau in Schöngeising beheizt werden soll, hat besorgte Nachbarn auf den Plan gerufen. Sie fürchten Lärmemissionen. Dem Gerät …
Luftwärmepumpe im Kinderhausanbau: Nachbarn fürchten Lärm
Es gibt noch Karten fürs Starkstrom
Gute Nachrichten für Kurzentschlossene: Es gibt noch einige Restkarten fürs Starkstrom-Festival in Schöngeising.
Es gibt noch Karten fürs Starkstrom
Unbekannter fährt Auto an – und macht sich aus dem Staub
Ein bislang unbekannter Täter hat auf dem Parkplatz des Eichenauer Aldi einen Dacia beschädigt. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, flüchtete er. 
Unbekannter fährt Auto an – und macht sich aus dem Staub
FDP-Stadtrat und BBV-Kandidat wollen Vize-Bürgermeister werden
Der Oberbürgermeister ist gewählt. Nun muss der Stadtrat den neuen Vize-Bürgermeister bestimmen. Im Gespräch ist derzeit auch der langjährige Stadtrat und Kulturreferent …
FDP-Stadtrat und BBV-Kandidat wollen Vize-Bürgermeister werden

Kommentare