+
Der Renault knallte in der Danziger Straße gegen den Baum.

Von Laster gerammt

Frau unter Schock kann nach Unfall nicht aus Auto steigen

Gröbenzell - 15 000 Euro Schaden hat ein Lastwagenfahrer gestern Vormittag in der Danziger Straße verursacht.

Der 26-Jährige war mit seinem Klein-Lkw schnell aus einem Grundstück auf die Straße gefahren und hatte dabei das Auto einer 53-jährigen Frau übersehen. Der Mercedes-Laster rammte den Renault dabei hinten an der Seite so unglücklich, dass dieser gegen einen Baum gelenkt wurde.

Bei Feuerwehr und Polizei ging daraufhin die Meldung ein, dass die Autofahrerin im Fahrzeug eingeklemmt sei. Wie sich beim Eintreffen am Unfallort herausstellte, war die 53-Jährige nach eigenem Bekunden unverletzt. Sie war aber von dem Zusammenstoß so schockiert, dass sie im Auto sitzenblieb und nicht aussteigen konnte. Zur Vorsorge wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger will Brucks jüngster OB werden
Die letzte Nominierungsversammlung für die OB-Wahl am 7. Mai in Bruck ist vorbei. Die örtliche SPD stellt Fraktionsvorsitzenden Philipp Heimerl (27) auf. Die anwesenden …
27-Jähriger will Brucks jüngster OB werden
Hannes Xaver aus Fürstenfeldbruck
Sabrina und Oliver Brinkmann aus Fürstenfeldbruck sind zum ersten Mal Eltern geworden. Ihr Hannes Xaver tat mit 3140 Gramm und einer Größe von 50 Zentimeter drei Tage …
Hannes Xaver aus Fürstenfeldbruck
An der B2: Sattelschlepper verliert Auflieger
Fürstenfeldbruck - Ein Lkw hat am Donnerstag Vormittag auf der B2 im Kreisverkehr am Pucher Meer seinen Anhänger verloren. Die Straße musste gesperrt werden.
An der B2: Sattelschlepper verliert Auflieger
Deponie wird erweitert
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises (AWB) will die Betriebsfläche auf der Deponie Jesenwang um rund 4500 Quadratmeter erweitern. Der Gemeinderat stimmte zu.
Deponie wird erweitert

Kommentare