+
Die Feuerwehr bringt eine Plane auf dem Dach an, um das Gebäude vor der Witterung zu schützen. 

Dachstuhl-Brand verursacht enormen Schaden

Großeinsatz am Ostermontag in Gröbenzell: Gegen 21 Uhr bemerkten Anwohner der Farmerstraße Rauch, der aus einem Wohnhaus aufstieg und alarmierten die Feuerwehr.

Gröbenzell – Als die Rettungskräfte eintrafen, stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die vier Bewohner, die sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers noch im Gebäude aufgehalten hatten, konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Löscharbeiten der Feuerwehren aus Gröbenzell und Puchheim sowie der Kreisbrandinspektion dauerten bis in die frühen Morgenstunden des Dienstags.

Was das Feuer ausgelöst hat, ist laut einem Sprecher der Kriminalpolizei unklar. Die Ermittlungen laufen noch. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei rund 300 000 Euro.

Dass die Folgen des Brandes so schwerwiegend sind, liegt auch an einer so genannten Solarthermie-Anlage, die sich auf dem Dach befand. Damit wird die Sonnenergie genutzt, um Wasser zu erwärmen. Auch diese Anlage wurde ein Raub der Flammen.

Der Dachstuhl des Einfamilienhauses war nicht mehr zu retten. Er musste auch wegen der Suche nach möglichen Glutnestern geöffnet werden. Um das Haus vor der Witterung zu schützen, brachten die Feuerwehrleute provisorisch eine große Plane auf dem Dach an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit ums Containern: Demonstranten kämpfen für angeklagte Studentinnen
Tag für Tag landen in München 168 Tonnen Lebensmittel in der Tonne. Zwei Studentinnen wollen dagegen etwas unternehmen. Jetzt müssen sie deshalb vor Gericht. Am Montag …
Streit ums Containern: Demonstranten kämpfen für angeklagte Studentinnen
Weil er sich bedroht fühlte: Nachbar attackiert Chihuahua mit Pfefferspray
Ein Chihuahua-Mischling war der Auslöser eines Streits inklusive Handgreiflichkeiten in einem Mehrfamilienhaus in Gröbenzell. Ein Nachbar zückte Pfefferspray.
Weil er sich bedroht fühlte: Nachbar attackiert Chihuahua mit Pfefferspray
Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall am Montag in einem Waldstück zwischen Grafrath und Schöngeising sind zwei Autofahrerinnen mittelschwer bis schwer verletzt worden. Die …
Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
Jonas aus Althegnenberg
Familie Link aus Althegnenberg ist jetzt zu viert. Jonas Alexander Josef wurde im Brucker Klinikum geboren. Der erste Sohn von Sarah und Alexander Link war 55 Zentimeter …
Jonas aus Althegnenberg

Kommentare