Jetzt hat der Spaß ein Loch

Mitten in der Nacht: 18-Jähriger baggert ein Loch 

Ein 18-Jähriger aus Gröbenzell hat in der Nacht auf Samstag einen Bagger auf einem Grundstück entdeckt, in dem der Schlüssel steckte. Diese Chance wollte er sich nicht entgehen lassen. 

Gröbenzell - Ein 18-jähriger Gröbenzeller verspürte in der Nacht auf Samstag offenbar Langeweile. Als er entdeckte, dass der Schlüssel eines Baggers auf einem Grundstück in der Winterstraße steckte, nutzte er die Gunst der Stunde. Er setzte sich in das Gefährt einer Olchinger Garten- und Landschaftsbaufirma und schaufelte munter drauf los. Um 1 Uhr nachts, wohlgemerkt. Dummerweise hatte er bei seiner vergnüglichen Arbeit uniformierte Beobachter: Eine Polizeistreife war zufällig in der Nähe und schaute sich die nächtliche Baggerei genauer an. Dann hatte der Spaß prompt ein Loch: Den 18-Jährigen erwartet ein Verfahren wegen des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeuges. Kaputt gemacht hat er aber nichts.

gar

Rubriklistenbild: © dpa / Andreas Gebert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auch nach Ostern: Dieses Huhn legt grüne Eier
Farbige Eier – so etwas gibt es normalerweise nur an Ostern. Auf dem Eibel-Hof in Puchheim-Ort können sie allerdings das ganze Jahr über gekauft werden. 
Auch nach Ostern: Dieses Huhn legt grüne Eier
In Schöngeising entsteht ein Camping-Platz
Durchreisende können mit ihren Campingmobilen künftig eine Rast am Enterbruck in Schöngeising einlegen. 
In Schöngeising entsteht ein Camping-Platz
Egenhofen: Skepsis gegenüber Wohnbaugesellschaft
In Egenhofen herrscht Skepsis gegenüber einer Wohnungsbaugesellschaft. Die Gemeinde behält sich deshalb einen Beitritt bei dem interkommunalen Projekt des Landkreises …
Egenhofen: Skepsis gegenüber Wohnbaugesellschaft
Kurioser Anruf: Feuerwehr soll Pool in Garten auffüllen
Zu 47 Einsätzen musste die Grafrather Feuerwehr in den vergangenen zwölf Monaten ausrücken. „Ein normales Jahr“, wie der neue Kommandant Jörn Voortmann sagt. Weniger …
Kurioser Anruf: Feuerwehr soll Pool in Garten auffüllen

Kommentare