In Gröbenzell

77-Jähriger bei Unfall verletzt

Ein 77-Jähriger wollte mit seinem Golf aus dem Wertstoffhof auf die Olchinger Straße in Gröbenzell abbiegen und übersah dabei den Ford Focus einer 40-jährigen Gröbenzellerin.

Gröbenzell - Die beiden Wagen stießen zusammen. Der Golf wurde gegen ein Werbeschild geschleudert. Der 77-jährige Gröbenzeller wurde dabei so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Er war nicht angeschnallt gewesen. Auch der Focusfahrer und seine Beifahrerin mussten vorsorglich mit leichteren Verletzungen in die Klinik. Der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Gröbenzell war mit sechs Mann vor Ort. Unter anderem galt es, ausgelaufenes Öl zu binden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Ein selten so komplett ausgetragenes Vorrunden-Spektakel im Sparkassencup steht am kommenden Mittwochabend auf dem Programm. Das Tagblatt und die Sparkasse haben wieder …
Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Drei Monate war eine damals 21-jährige Germeringerin 2016 mit einem Mann liiert. Ein Vierteljahr, das sich für die junge Frau zur Hölle entwickelte. Wegen des Mannes …
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Die Freien Wähler Olching haben einen Antrag an die Stadt gestellt, den Rad- und Fußweg im Bereich zwischen Ammerweg und Volksfestplatz zu beleuchten. 
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) befürwortet Olching als Standort für die neue Polizeiwache. 
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache

Kommentare