Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt

Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt
Thomas Breitenfellner war 15 Jahre im Gröbenzeller Gremium.

In Gröbenzell

Abschied aus dem Gemeinderat

Die CSU verliert einen weiteren Gemeinderat. Nach Andreas Berger gibt nun auch Thomas Breitenfellner sein Mandat zurück – aus persönlichen Gründen.

Gröbenzell -  „Irgendwann ist es gut“, sagt Breitenfellner auf Nachfrage. Auch, wenn er es schweren Herzens tue. Der 35-Jährige ist bereits seit 15 Jahren im Gemeinderat. Im Mai 2002 war er erstmals in das Gremium eingezogen. Viele Jahre war er Fraktionssprecher. 2014 kandidierte er als Bürgermeister, verlor aber in der Stichwahl gegen Martin Schäfer (UWG). 

Das Wohl der Gemeinde lag ihm immer am Herzen. Breitenfellners Leben bestand und besteht aber nicht nur aus Politik. In wenigen Wochen wird er erstmals Vater. Zudem hat er sich in den vergangenen Jahren beruflich viel aufgebaut. Er beschäftigt mittlerweile in drei Firmen 50 Mitarbeiter. Breitenfellner folgt der 69-jährige KFZ-Meister Kurt Köppl in den Gemeinderat nach.  sus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baum stürzt auf fahrendes Auto
Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck zahlreiche Bäume zum Umstürzen gebracht. Bei Adelshofen fiel ein Stamm sogar auf ein fahrendes Auto.
Baum stürzt auf fahrendes Auto
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Nach Ansicht der CSU würden weit mehr Bürger der Gemeinde mit dem Fahrrad zur S-Bahn kommen, wenn es dort sicherer abgestellt werden könnte.
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Der Schweinehund-Bezwinger
Robert Schramm, 52, ist Extrem-Sportler. Unter anderem läuft er mit Anfang 50 die längsten Treppen der Welt nach oben. Wie er das macht? Reine Kopfsache. Über ein …
Der Schweinehund-Bezwinger
„Hier ist alles schnell erreichbar“
 Niemand kennt die Brucker Straßen so gut wie die Menschen, die in ihnen wohnen. Sie erleben sie bei Tag und Nacht. Sie wissen, wo die schönsten Ecken und gemütlichsten …
„Hier ist alles schnell erreichbar“

Kommentare