+
 Nur für eine halbe Stunde hatte der Besitzer eines Golfs sein Auto abgestellt. Doch als er zurückkam, war dieses aufgebrochen. Er hatte seinen Geldbeutel im Wagen vergessen. 

Geldbeutel lag offen rum 

Auto aufgebrochen 

Gröbenzell -  Nur für eine halbe Stunde hatte der Besitzer eines Golfs sein Auto abgestellt. Doch als er zurückkam, war dieses aufgebrochen. Er hatte nicht nur seinen Geldbeutel im Wagen liegen lassen. 

Er hatte sein Auto zwischen 18 und 18.30 Uhr in der Lena-Christ-Straße geparkt. Allerdings hatte er seinen Geldbeutel auf dem Beifahrersitz liegen gelassen. Zudem war das Fenster auf der Fahrerseite offen. Als er zurückkam, war der Golf aufgebrochen, die Geldbörse war weg. Darin war neben Ausweisen und Geldkarten auch einiges Bargeld.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach

Kommentare