Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte

Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte
+
Schlechte Tarnung: Betrunkener fuhr mit Blaulicht

Gröbenzell

Betrunken und im Pyjama hinterm Steuer

Gröbenzell - Ein kurioser Fall beschäftigte die Gröbenzeller Beamten in der Nacht auf Donnerstag. Eine 50-Jährige war mit ihrem Fiat Panda auf der Olchinger Straße in Höhe der Bussardstraße von der Fahrbahn abgekommen.

 Sie fuhr ungebremst über die Grüninsel, rammte ein dort geparktes Auto, das dadurch auf zwei andere Fahrzeuge geschoben wurde.

Als die Polizisten die Tür öffneten, sahen sie, dass sie im Schlafanzug war und Bettzeug dabei hatte. Sie war kaum ansprechbar und hatte getrunken. Die Frau kam mit inneren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fiat Panda wurde sichergestellt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Auf dem Fußmarsch vom S-Bahnhof Germering-Harthaus nach Hause wurde ein Puchheimer (18) am frühen Dienstagmorgen von drei Männern beraubt. Sie schlugen ihn auch.
18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Was ist einfacher? Als Deutscher finnischen Tango zu tanzen oder als Finne zu jodeln? Beim Festnachmittag des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim zum zehnjährigen Bestehen …
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster
Vor fast 40 Jahren haben die Eheleute Adelheid und Klaus Lindner mit Fürstenfeldbruck einen festen Wohnort gefunden. Eine noch längere Konstante ist ihre Ehe.
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster
Überfall in Fürstenfeldbruck: Mann mit Baby ausgeraubt
Mitten in Fürstenfeldbruck ist ein Mann am Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Er war mit seinem sechs Monate alten Baby unterwegs. 
Überfall in Fürstenfeldbruck: Mann mit Baby ausgeraubt

Kommentare