+

Feuerwehr im Einsatz

Brand am Gröbenzeller Bahndamm

Mit einem Brand an der Bahnstrecke hatte es die Gröbenzeller Feuerwehr am Samstagnachmittag zu tun.

Gröbenzell -  Als die Einsatzkräfte eintrafen, standen rund 150 Quadratmeter trockene Wiese in Flammen. Die Helfer rückten dem Brand mit so genannten Feuerpatschen zu Leibe. Endgültig abgelöscht wurde das Feuer dann mit Wasser. Dafür mussten die Retter aber erst rund 200 Meter Schlauch querfeldein verlegen. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Der Zugverkehr wurde laut Feuerwehr durch den Brand nicht beeinträchtigt. 

Auch interessant: Der Blaulichtticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck

Am Mittwochnachmittag ist eine Wiese in Gräfelfing in Flammen aufgegangen. Jetzt ist klar: Jugendliche legten das Feuer (Merkur.de*).

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare