Dieter Rubenbauer will doch nicht antreten.

Vor der Landtagswahl 2018

CSU-Direktmandat: Der erste Bewerber wirft das Handtuch

  • schließen

Im CSU-internen Ringen um die Direktkandidatur im Stimmkreis Bruck-Ost hat einer der Bewerber das Handtuch geworfen: Noch vor der ersten Vorstellungsrunde im Januar erklärte Dieter Rubenbauer aus Gröbenzell am Donnerstag seinen Verzicht.

Fürstenfeldbruck  – Mit Bedauern, aber auch Respekt reagierte Landrat und CSU-Kreischef Thomas Karmasin am Donnerstag auf die Nachricht. Rubenbauer sei ein respektabler Kandidat gewesen, sagte Karmasin. Andererseits sei es aber auch zu akzeptieren, wenn jemand nicht mit Gewalt in ein Amt dränge.

Nach dem Ausscheiden Rubenbauers sind es nun noch vier Kandidaten, die die Nachfolge im Direktmandat von Reinhold Bocklet antreten möchten. Es sind dies Gabriele Dietrich aus Egenhofen, Andreas Hörl aus Olching, Benjamin Miskowitsch aus Mammendorf und Oliver Simon aus Germering. Sie werden sich in zwei Vorstellungsrunden am Donnerstag, 11. Januar im Bürgerhaus in Gernlinden und am Donnerstag, 18. Januar im Dorfwirt in Landsberied (jeweils 19.30 Uhr) unter der Moderation des Landtagsabgeordneten Alex Dorow den CSU-Mitgliedern stellen. Die Entscheidung soll Anfang Februar in Mammendorf fallen.

Rubenbauer selbst war gestern nicht zu erreichen. Nach Tagblatt-Information aber hielt sich die Unterstützung für den früheren Bürgermeister parteiintern in gewissen Grenzen. Rubenbauer gilt als politzisch angeschlagen, weil ihm einst der eigene Ortsverband den Verzicht auf eine erneute Bürgermeisterkandidatur nahegelegt hatte – um dann seinerseits zu unterliegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Ein 20-jähriger Puchheimer wollte nicht akzeptieren, dass das Volksfestwochenende für ihn gelaufen war. Er landete am Ende in einer Zelle. 
Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
Ein Trio Jugendlicher hat in Olching quasi vor den Augen der Staatsgewalt randaliert. Nicht der einzige Fall von Jugendichen auf Abwegen am Wochenende. 
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Ein 79-jähriger Autofahrer war am Freitagabend zwischen Geltendorf und Moorenweis unterwegs und hatte seinen SUV nicht mehr unter Kontrolle. Die Polizei schickte ihn mit …
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum

Kommentare