In einer Pizzeria in der Breslauer Straße hat es in der Nacht auf Mittwoch gebrannt.

50.000 Euro Schaden 

Feuer in Pizzeria: Polizei geht von Brandstiftung aus 

Gröbenzell - In einer Pizzeria in der Breslauer Straße hat es in der Nacht auf Mittwoch gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. 

Gegen  9.40 Uhr alarmierte der Eigentümer des italienischen Restaurants in der Breslauer Straße 36 die Polizei. Er teilte mit, dass in sein Lokal eingebrochen worden sei, zudem rauche es stark. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gröbenzell drangen unter Atemschutz in das Gebäude ein. Rasch hatten sie den Brand unter Kontrolle. Dabei stellten sie mehrere Brandherde fest. „Wir gehen derzeit von Brandstiftung aus“, erklärt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord. 

Aufgrund der starken Rußentwicklung wird von einen Sachschaden von rund 50.000 Euro ausgegangen. 

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Tatortbefundaufnahme wird am Donnerstag unter Beteiligung eines Gutachters des Bayerischen Landeskriminalamtes fortgesetzt. Die Brandlegung erfolgte vermutlich zwischen Dienstag, 23.15 Uhr und Mittwochfrüh.

Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Pizzeria festgestellt?  Hinweise werden an die Kripo Fürstenfeldbruck unter der Rufnummer 08141 / 612 - 0 erbeten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Fürstenfeldbruck - Die Geschwister Alferova sind erst zehn und 14 Jahre alt – aber sie spielen besser Schach als so mancher Profi. Im Umgang mit Dame, König und Turm …
Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Glutnest in Fertigungshalle
Alling - In der Fertigungshalle eines Unternehmens an der Jakobstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen.
Glutnest in Fertigungshalle
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Fürstenfeldbruck – Die Beziehung der beiden startet wie eine Wirbelwind-Romanze, aber schon von der ersten Sekunde an ist alles falsch. Er ist übergriffig, sie …
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden
Eresing/Geltendorf - Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Freitagmorgen, kurz nach 6 Uhr, zwischen Eresing und Windach (Landkreis Landsberg) entstanden. Laut …
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden

Kommentare