Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft
+
Bei einem Unfall in Gröbenzell an der Olchinger Straße sind am Mittwoch 30.000 Euro Schaden entstanden. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen.

Zusammenstoß auf Olchinger Straße

30.000 Euro Schaden bei Unfall

  • schließen

Bei einem Unfall in Gröbenzell sind am Mittwoch 30.000 Euro Schaden entstanden. Weil nach dem Zusammenstoß zweier Autos die Unfallstelle lange blockiert war, kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen. Polizei und Feuerwehr regelten über zwei Stunden lang den Verkehr.

Gröbenzell - Das war passiert: Ein 37-jähriger Olchinger fuhr gegen 15.25 Uhr mit seinem blauen Audi A3 die Olchinger Straße in Richtung Lochhausen. Er wollte nach links auf das Gelände eines Autohauses einbiegen – übersah dabei aber einen entgegenkommenden weißen 6er BMW. Es kam zum Zusammenstoß. Sowohl der Fahrer des Audi als auch der Fahrer des BMW wurden leicht verletzt. Der BMW musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt rund 30.000 Euro.

zag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Toiletten am Bahnhof werden teurer
Die öffentliche WC-Anlage am Bahnhof ist noch gar nicht errichtet, da gibt es schon eine Kostensteigerung.
Toiletten am Bahnhof werden teurer
Im Mai werden die Roboter losgelassen
Der Digiclub holt die Junior Robotics nach Germering. Im Mai sollen Teams in der Stadthalle mit selbst konstruierten und programmierten Robotern gegeneinander antreten. …
Im Mai werden die Roboter losgelassen
Bezahlter Urlaub: Seminare als Anreiz für Rathaus-Angestellte
Die Stadt Puchheim will sich als Arbeitgeber attraktiver machen: Den 150 Mitarbeitern wird die Möglichkeit geboten, sich über das Berufliche hinaus persönlich …
Bezahlter Urlaub: Seminare als Anreiz für Rathaus-Angestellte
Eine Christbaumkugel für den guten Zweck
Gerade einmal 17 Jahre alt ist der Künstler, der heuer die Gröbenzeller Christbaumkugel gestaltet hat.
Eine Christbaumkugel für den guten Zweck

Kommentare