Beim Warten

An der roten Ampel: Beifahrer schlägt Mann (60) mit Faust ins Gesicht

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr in Gröbenzell an der Ampel Am Zillerhof Ecke Olchinger Straße einem 60-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Wie die Polizei berichtet, saß der circa 30-Jährige als Beifahrer in einem VW, dessen geschätzt 20-jährige Fahrerin wartete, bis die Anlage auf Grün umschaltete. Der 60-Jährige stand mit seinem Skoda hinter dem VW. Er stieg aus, um die 20-Jährige drauf hinzuweisen, dass sie bis zur Haltelinie vorfahren soll, damit die Ampel umschalten kann. 

Der Beifahrer des VW stieg daraufhin aus und schlug dem 60-Jährigen laut Polizei unvermittelt ins Gesicht. Anschließend kam es zu einem Gerangel. Erst als eine unbeteiligte Zeugin dazukam, ließ der Angreifer los und fuhr anschließend mit dem VW davon. Die 20-Jährige war auf die Beifahrer-Seite gerutscht. 

Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere die Frau, welche die Kontrahenten trennte. Wer etwas gesehen hat, soll sich unter der Telefonnummer (08142) 59520 melden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Sie machen Kunst und reden darüber
Die Diskussionswerkstatt für Malerinnen feiert Geburtstag. Vor zehn Jahren wurde die Gruppe im Rahmen der Germeringer Fraueninitiative (GeFI) gegründet. Seitdem kommen …
Sie machen Kunst und reden darüber

Kommentare