Betrüger erbeuten 3000 Euro am Telefon.
+
Betrüger erbeuten 3000 Euro am Telefon.

Neue Masche mit Gutscheinen

Telefon-Abzocker ergaunern 3000 Euro

Um 3000 Euro haben Abzocker einen 71-Jährigen aus Gröbenzell betrogen.

Gröbenzell – Wie die Polizei mitteilt, hatte der Gröbenzeller von einer Frau einen Anruf erhalten, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass er 49 000 Euro gewonnen habe. Um das Geld zu bekommen, müsse er aber 900 Euro in Google Play-Gutscheinen bezahlen. Der Rentner investierte die 900 Euro.

Kurz darauf erhielt er einen erneuten Anruf – diesmal von einem Mann. Es habe sich um einen Zahlendreher gehandelt. Er habe 94 000 Euro gewonnen. Somit würden nochmals 2100 Euro benötigt. Der Rentner kaufte die neuen Gutscheine und teilte die Nummern dem Anrufer mit. Der Senior sollte bei der Gewinnübergabe einen Scheck erhalten. Als ihm die ganze Sache doch komisch vorkam, verständigte er die Polizeiinspektion Olching. Die 3000 Euro wird der Rentner wohl nicht mehr wieder sehen, so die Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare