Polizeireport

Graffiti-Sprayer beschmieren Fensterscheiben

Unbekannte Schmierer und Graffiti-Sprayer haben am Wochenende das Freizeitgelände an der Wildmoosstraße in Gröbenzell heimgesucht.

Gröbenzell - Sie verunzierten zum einen drei Fensterscheiben der dortigen Jugendbegegnungsstätte mit Edding-Stiften. Zum anderen wurde die Außenwand, sowie die Toilette der Turnhalle mit Sprühfarbe verunstaltet.

Abschließend schlugen die Randalierer noch Löcher in die Wand und kokelten Gegenstände an. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. 

Wer Hinweise zu den Tätern hat, soll sich unter telefon (0 81 42) 5 95 20 bei der Polizei melden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: 590 Menschen positiv getestet - 225 davon wieder gesund
Das Coronavirus hat gravierende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: 590 Menschen positiv getestet - 225 davon wieder gesund
Speedway-Ass wartet auf den Saisonbeginn
Olchings Speedway-Ass Martin Smolinski arbeitet derzeit im heimischen Home-Office und in seiner Werkstatt, um bestens gewappnet zu sein, wenn die Bahnsportsaison 2020 …
Speedway-Ass wartet auf den Saisonbeginn
„In der Freizeit bin ich momentan vor allem Hausmeister“
Die Schulen sind zu, Menschen sollen wegen der Corona-Krise ihre sozialen Kontakte stark einschränken. In einer Serie fragt das Fürstenfeldbrucker Tagblatt die Menschen …
„In der Freizeit bin ich momentan vor allem Hausmeister“
Emmeringer Burschen und Madln helfen in der Not
Die Nachbarschaftshilfe erfährt während der Corona-Pandemie gerade ihre Renaissance. In jeder Kommune bieten immer mehr Vereine und Privatpersonen ihre Hilfe bei …
Emmeringer Burschen und Madln helfen in der Not

Kommentare