+
Die Polizei sucht die Graffiti-Sprayer.

Rund um die Wildmoosstraße

5000 Euro Schaden - Polizei sucht Graffiti-Sprayer

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Gegend um die Wildmoosstraße mehrere Hauswände mit Graffitis beschmiert.

Gröbenzell –  Die Sprayer verursachten nach ersten Schätzungen einen Schaden von rund 5000 Euro. Parallelen zu anderen Vorfällen im Bereich der Wildmoosstraße, so wurden unter anderem Fensterscheiben beschmiert, sieht die Polizei derzeit nicht. 

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Olching, Telefon (0 81 42) 29 30, zu melden. (imu)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Olching feiert: Ein Riesenrad zum Jubiläumsvolksfest
Das Olchinger Volksfest gibt es schon seit 70 Jahren: Zum Jubiläum will die Stadt es richtig krachen lassen. Nach sehr langer Zeit steht wieder ein Riesenrad auf dem …
Olching feiert: Ein Riesenrad zum Jubiläumsvolksfest
Rechte Parolen: FDP fordert Abbitte vom eigenen Kandidaten
 Führende Köpfe der FDP im Landkreis gehen auf Distanz zum Brucker Stadtrat Herwig Bahner. Nach einem seiner Facebookposts verlangen sie von ihm eine „öffentliche …
Rechte Parolen: FDP fordert Abbitte vom eigenen Kandidaten
Weiberfasching: Frauen genießen das Feiern ohne Männer
Am unsinnigen Donnerstag waren wieder die närrischen Frauen unterwegs. Die Heimatgilde „Die Brucker“ feierten ihren Weiberfasching zum dritten Mal im Unterhaus. Die …
Weiberfasching: Frauen genießen das Feiern ohne Männer
Täter ziehen durch die Stadt: Erneut Seitenscheiben von Autos eingeschlagen
Die Angst geht um bei Germeringer Autobesitzern. Bereits zweimal zog ein Rowdy durch die Nacht und zertrümmerte wahllos Seitenscheiben.
Täter ziehen durch die Stadt: Erneut Seitenscheiben von Autos eingeschlagen

Kommentare