Areal am Fischerweg

Gröbenzeller Bogenschützen: Streit beendet

Gröbenzell -  Das Gerichtsverfahren um den Übungsplatz der Bogenschützen am Fischerweg ist beendet. In der mündlichen Verhandlung vor dem Amtsgericht Fürstenfeldbruck hat die Klägerin ihren Antrag auf einstweilige Verfügung zurückgenommen.

 „Wir gehen davon aus, dass bis zur Klärung der baurechtlichen Situation, dort kein Betrieb stattfindet“, erklärt Ewald Zachmann, der Anwalt der Klägerin. Diese ist Anwohnerin des Fischerwegs. Sie fühlte sich durch die Schützen gestört und hatte ein vorläufiges Verbot erwirkt, den Platz als Trainingsplatz zu nutzen. Ihren Anspruch stützte sie auf Bauplanungsrecht und die fehlende Genehmigung für die Nutzung des Areals als Sportgelände.

Wir fühlen uns in unserer Auffassung bestätigt, dass die Verfügung zu Unrecht erlassen wurde“, sagt Axel von Walter, der in der Urlaubszeit als Bürgermeister amtiert. „Wir werden in der Gemeinde nun daran arbeiten, für Anwohner und Bogenschützen eine verlässliche Lösung für den Trainingsbetrieb zu schaffen.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Fettexplosion in Asylheim
Mammendorf - In der Asylunterkunft an der Münchner Straße ist es am Freitag gegen 16 Uhr zu einer Fettexplosion in einer Küche gekommen.
Fettexplosion in Asylheim
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Germering – Schüler spielen ihrem Direktor einen Streich und bauen auf dessen Parkplatz vor der Schule ein Schneeauto. Hier erklären sie, wie das Kunstwerk entstanden …
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle
Emmering - Gut vier Millionen Euro hat die Sanierung der Emmeringer Amperhalle gekostet. Da gilt es nun für die Nutzer, sehr vorsichtig zu sein. Gerade wird ein …
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle

Kommentare