Kleiner Dreckspatz: Das Tier war in einem Kamin gefangen. 

Hilferuf

Gröbenzeller Feuerwehr rettet Spatz aus Kamin

Die Gröbenzeller Feuerwehr hatte einen ganz besonderen Einsatz: Sie haben einen Spatz aus einem Kamin gerettet. 

Gröbenzell – Eine Anwohnerin des Ziegeleirings in Gröbenzell hat am Dienstag die Feuerwehr um Hilfe gebeten. Ihrer Meinung nach  war ein Vogel im Kamin des Hauses gefangen. Die Feuerwehr rückte mit der Drehleiter an, um die Lage zu erkunden.

Das Fahrzeug führt ein Kaminkehrerwerkzeug mit, das insbesondere auch mit einem kleinen Spiegel zum Erkunden des Kamins bestückt ist. Die Einsatzkräfte öffneten vorsichtig die Revisionsklappe und fanden dort einen sichtlich durch Ruß geschwärzten Spatz vor. Der kleine Vogel ließ sich mit bloßer Hand einfangen. Nach einer behutsamen Säuberung mit einem flauschigen Tuch flog er wieder davon.

Aktuelle Nachrichten lesen Sie auch im Brucker Blaulicht-Ticker. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brucker Gemeindereferentin erklärt in Videos den christlichen Glauben
Filme statt persönlichem Kontakt. In der Corona-Krise nutzt der Brucker Pfarrverband ganz neue Wege, seine Glaubensinhalte zu vermitteln: Videos auf Youtube.
Brucker Gemeindereferentin erklärt in Videos den christlichen Glauben
CSU will trotz Krise weiter investieren
Tempo bei der Digitalisierung und greifbare Resultate bei der Verkehrsentwicklungsplanung – das sind die beiden Hauptforderungen, mit denen die Brucker CSU aus ihrer …
CSU will trotz Krise weiter investieren
Mobilfunkmast abgelehnt
Ein Telekommunikationsunternehmen hatte geplant, einen 30 Meter hohen Mobilfunkmasten in Esting zu errichten. Das hat der Ferienausschuss nun einstimmig abgelehnt und …
Mobilfunkmast abgelehnt

Kommentare