Mann bleibt unverletzt

Alkoholfahrt eines Gröbenzellers endet mit fünfstelligem Sachschaden

Mit einem Alkoholwert von beinahe zwei Promille hat ein Gröbenzeller einen Schaden von etwa 40.000 Euro verursacht. Er war auf der A 8 von der Fahrbahn abgekommen.

Gröbenzell - In der Nacht auf Samstag gegen 04.35 Uhr befuhr ein 31-jähriger Gröbenzeller mit seinem PKW die BAB A8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Als er an der Anschlussstelle Langwied die Autobahn verlassen wollte, kam er im Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn ab, prallte mehrfach gegen die Leitplanke sowie eine Notrufsäule und einen Schaltkasten der Autobahndirektion. Das berichtet die Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck.

Der Unfallfahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Allerdings ergab ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest 1,88 Promille. Darauf wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Am Pkw und an den Autobahneinrichtungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 40.0000,- Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Ein selten so komplett ausgetragenes Vorrunden-Spektakel im Sparkassencup steht am kommenden Mittwochabend auf dem Programm. Das Tagblatt und die Sparkasse haben wieder …
Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Drei Monate war eine damals 21-jährige Germeringerin 2016 mit einem Mann liiert. Ein Vierteljahr, das sich für die junge Frau zur Hölle entwickelte. Wegen des Mannes …
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Die Freien Wähler Olching haben einen Antrag an die Stadt gestellt, den Rad- und Fußweg im Bereich zwischen Ammerweg und Volksfestplatz zu beleuchten. 
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) befürwortet Olching als Standort für die neue Polizeiwache. 
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache

Kommentare