Die Feuerwehren setzten auch eine Drehleiter um, um den Brand zu bekämpfen. Foto: Weber

Haus nach Sauna-Brand unbewohnbar

Bei einem Brand in einem Wohnhaus an der Enzianstraße ist am Freitagvormittag ein enormer Sachschaden entstanden. Das Holzhaus ist bis auf Weiteres unbewohnbar.

Die Dämmung musste geöffnet werden.

Gröbenzell –  Das Feuer brach aus bislang ungeklärter Ursache im Obergeschoss in einem Bad aus, in dem sich eine Sauna befand. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen schon die Flammen aus einem Fenster. Die Eigentümerin des Hauses wurde vom Rettungsdienst vorsorglich betreut. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand unter schwerem Atemschutz. Die Flammen hatten bereits auf die Fassade des stark gedämmten Hauses übergegriffen. 

Um Glutnester zu finden, setzten die Einsatzkräfte Motorsägen und Brechwerkzeuge ein. Die Kripo schätzt den Sachschaden auf 200  000 Euro. Im Einsatz waren die Wehren Gröbenzell und Puchheim. Dazu gebeten wurde später die Kameraden aus Olching.  st

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Er hatte sich nur beschwert, dass sie im Bahnhof Gröbenzell auf den Boden spuckten: Daraufhin schlug eine Gruppe Jugendlicher auf einen 22-Jährigen ein und verfolgte ihn …
22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
Egenhofen wächst deutlich langsamer als seine Nachbargemeinden. Der Bürgermeister will deshalb auf den Neubau eines Kinderhauses verzichten. Bei den Eltern haben die …
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
So mildert man die Angst vor Hunden
Hundehasser, die Giftköder auslegen. Kampfhund Chico, der zwei Menschen tötete: Das sind Themen, die Schlagzeilen machen. Hundepsychologin Alexandra Hoffmann erklärt, …
So mildert man die Angst vor Hunden
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen
 Ein bewegtes und langes Leben ist zu Ende gegangen: Die ehemalige Pfarrsekretärin Helene Sebald ist im Alter von 92 Jahren im Eichenauer Seniorenheim nach längerer …
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen

Kommentare