+
Beispielfoto dpa

Bundespolizei mit Hubschrauber im Einsatz

Jugendliche legen Steine auf Gleise

Jugendliche haben in Gröbenzell Steine auf Bahngleise gelegt. Die Polizei schnappte sie.

Gröbenzell - „Personen im Gleis“ hieß es am Freitagnachmittag in Gröbenzell. Die Bundespolizei rückte an, ein Hubschrauber kreiste über dem Ort. Die Polizei griff dann an einer Zuleitung zu den eigentlichen Bahngleisen die junge Leute auf, die dabei waren, Steine auf die Gleise zu legen. Sie wurde hinterher ihren Eltern übergeben. Der Vorfall hatte keine Auswirkungen auf den Bahnbetrieb, so ein Sprecher der Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

3,4 Millionen Euro für Maisacher Mittelschule
Die Mittelschule Maisach steht vor großen Aufgaben. Das war die Hauptbotschaft, die Egenhofens Bürgermeister Josef Nefele (BGE) seinem Gemeinderat beim ersten Treffen im …
3,4 Millionen Euro für Maisacher Mittelschule
Kreuzlinger Feld vor der Bebauung
Die Bebauung des so genannten Kreuzlinger Feldes gegenüber der Germeringer TSV-Halle ist schon vor über 20 Jahren diskutiert worden. Geschehen ist bis heute aber nichts. …
Kreuzlinger Feld vor der Bebauung
Das denken Brucks Politiker über die Begrenzung von Amtszeiten für Ministerpräsidenten
Der designierte Seehofer-Nachfolger Markus Söder (CSU) will die Amtszeit des Ministerpräsidenten auf zehn Jahre oder zwei Legislaturperioden begrenzen. Was denken …
Das denken Brucks Politiker über die Begrenzung von Amtszeiten für Ministerpräsidenten
Säckeweise Müll auf Grafrather Wiese
Auf einer Wiese an der Kottgeiseringer Straße in Grafrath hat ein Umweltsünder säckeweise Müll entsorgt. Seit rund einer Woche liegen die blauen und weißen Säcke dort. …
Säckeweise Müll auf Grafrather Wiese

Kommentare