+

In Gröbenzell

Letzter Besuch im alten Rathaus

Einen letzten Gang durch die alten Räume hat Bürgermeister Martin Schäfer vor Kurzem noch absolviert – und sich verabschiedet. 

Gröbenzell - Das alte Gröbenzeller Rathaus gehört nun endgültig der Vergangenheit an. Die ersten Abrissbagger rückten bereits in der Faschingswoche an, es folgte ein Spezialbagger mit einem besonders langen Arm. Dieser reicht auf den 13 Meter hohen Mittelbau heran. Das entkernte Gebäude wird dem Erdboden gleichgemacht. Dann ist der Platz frei für das neue Rathaus. Das Projekt liegt bisher gut in der Zeit. Im April werden die Arbeiten für die Baugrube beginnen. Im Laufe des nächsten Jahres sollen die Rathausmitarbeiter die neuen Räume beziehen. Ende 2019 sollen alle Baumaßnahmen abgeschlossen sein. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Dritte Liga gegen Kreisklasse: Rund 700 Zuschauer wollten sich das Totopokal-Spiel Emmering gegen Unterhaching nicht entgehen lassen.
Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Auto kippt nach Crash um
Schon wieder hat es an der Kreuzung Feuerhausstraße/Stadelbergerstraße gekracht.
Auto kippt nach Crash um
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Ein israelischer Student stand vor Gericht, weil er nach einer Schlägerei vor dem Buck Rogers in Fürstenfeldbruck zwei Männer mit seinem Mercedes erfasst haben und …
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen
Fast jedes Jahr einen Eberhofer im Kino: Seit 2013 gehört der Dorfpolizist zum Pflichtprogramm für viele Kinobesucher. Die konnten in Germering die Autorin Rita Falk …
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen

Kommentare