+
Beispielfoto

Er ist mit einem Van unterwegs

Mann aus Gröbenzell wieder aufgetaucht

Ein Gröbenzeller wurde vermisst. Kurz darauf tauchte er wieder auf.

Gröbenzell - Seit Sonntag, 8. Dezember, um 16 Uhr wurde ein Mann vermisst. Er ist stark dement und leidet an Parkinson, wie die Polizei berichtet. Er war mit einem grauen Fiat Ulysse (Van) unterwegs. Mittlerweile ist der Mann wieder aufgetaucht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Problem-Ausfahrt an der Autobahn: Es bleibt zunächst alles, wie es ist
Die vor drei Jahren vom staatlichen Bauamt angekündigte Ampellösung für Fahrzeuge, die von der A96 aus Gilching kommend in die Spange bei Germering einbiegen wollen, …
Problem-Ausfahrt an der Autobahn: Es bleibt zunächst alles, wie es ist
Doppelt so viele Aufpasser bei Gaudiwurm
Der Olchinger Faschingszug ist der größte in der Region. 25 000 Besucher kommen Jahr für Jahr. Die Organisation ist eine Herkulesaufgabe. Auch wenn die Mehrheit fröhlich …
Doppelt so viele Aufpasser bei Gaudiwurm
Zum Schutz von Fahrradfahrern: Verkehrsspiegel an fünf Ampeln
 An Ampeln wird es für Radfahrer gefährlich. Besonders, wenn sie von rechtsabbiegenden Lastwagen nicht gesehen werden. 
Zum Schutz von Fahrradfahrern: Verkehrsspiegel an fünf Ampeln
SCF bleibt Mitgliederliste schuldig: Fußballverein bekommt Abmahnung
Nachdem die Streitigkeiten mit der Stadt über die Pflegevereinbarung für die Anlage an der Klosterstraße beigelegt sind, droht dem SC Fürstenfeldbruck schon wieder neues …
SCF bleibt Mitgliederliste schuldig: Fußballverein bekommt Abmahnung

Kommentare