+
Beim ersten Unfall wurde ein Auto gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Schnell bildeten sich Staus auf den übrigen Fahrstreifen.

Feuerwehren aus dem Kreis Bruck rückten aus

Mehrere Kollisionen auf A 8 und A 99

Gröbenzell - Bereits am Freitagvormittag kam es zu einem Unfall auf der A 8 auf Höhe Gröbenzell. Wenige Minuten später ereignete sich am Ende des dadurch entstandenen Staus ein weiterer Unfall.

Gegen 10.40 Uhr am Freitagvormittag touchierte ein Lkw ein Auto auf der Autobahn A 8 kurz nach der Einfädelung der A 99a in Richtung Stuttgart. Der PKW prallte gegen die Mittelleitplanke und wurde dabei erheblich beschädigt. Die Insassen blieben aber unverletzt. Die Feuerwehren aus Gröbenzell, Geiselbullach und Graßlfing wurden zur Absicherung und Räumung der Unfallstelle gerufen.

Als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle auf der A 8 ankamen, meldete die ILS Fürstenfeldbruck einen weiteren Unfall. Am ende des Staus auf der A 99, der sich wegen des Unfalls auf der A 8 gebildet hatte, waren zwei Lkw und ein Wohnmobil ineinander gefahren.

Beim zweiten Unfall kollidierten zwei Lastwagen mit einem Wohnmobil.

Die Feuerwehrler aus Graßlfing blieben an der ersten Einsatzstelle, während die Geiselbullacher zur zweiten Unfallstelle weiterfuhren. Bei der Kollision der drei Fahrzeuge war ein erheblicher Sachschaden entstanden, verletzt wurde aber niemand.

Nach rund zwei Stunden waren die Unfallstellen geräumt, es kam zu erheblichen Behinderungen.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Alling - Andrea Binder arbeitet sich seit zwei Jahren durch das Allinger Gemeindearchiv. Immer wieder entdeckt sie Interessantes und Kurioses – manches erklärt sich …
Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Gröbenzell - Knapp 14,5 Millionen Euro sind für das neue Gröbenzeller Rathaus im Haushalt vorgesehen – deutlich mehr als anfangs geplant. Manche Gemeinderäte sprachen …
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Landkreis - Ein Jahr ohne große Wetter-Kapriolen schlägt sich auch in der Einsatzbilanz der Landkreis-Feuerwehren nieder. Beim Neujahrsempfang blickte Kreisbrandrat …
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer

Kommentare