+
Bürgermeister Schäfer

In Gröbenzell

Neue Gemeinderäte vereidigt

Zwei neue Gemeinderäte der CSU musste Bürgermeister Martin Schäfer (UWG) vereidigen. Josef Schauer rückt für die verstorbene Barbara Maurer nach, Michael Schweyer für Christian Finkenzeller, der sein Mandat zurückgegeben hat. 

Gröbenzell - Mit Finkenzeller verlor der Gemeinderat seinen Vereins- und Feuerwehrreferenten. Das Interesse an diesem Posten war groß. Die CSU-Fraktionsvorsitzende Brigitte Böttger ging davon aus, dass dieser wieder der CSU zustünde und schlug ihren Fraktionskollegen Kurt Köppl vor. Die Fraktionsvorsitzende der UWG, die Schützenmeisterin Marianne Kaunzinger, meldete jedoch ebenfalls Interesse an. Ihre vierköpfige Fraktion stellt nur einen Referenten. Der Bürgermeister stellte klar, dass es bei den Referenten vielleicht andere Konstellationen geben könne. So deutete der Inhaber zweier Referentenposten – für Planung und Erwachsenenbildung –, Michael Leonbacher (FWG) an, dass er auf einen davon verzichten könnte („Der Planungsreferent war nicht mein Wunsch“). 

Kaunzinger hätte die Abstimmung daher gerne verschoben, um mit den anderen Fraktionen Gespräche zu führen. Denn die CSU-Fraktion habe ein Mitglied, dass für den Posten des Planungsreferenten „sicherlich prädestiniert wäre“: Reinhard Paesler, den akademischen Direktor in Ruhestand für Wirtschaftsgeografie der Ludwig-Maximilian Universität München. Doch Böttger bestand auf eine sofortige Abstimmung. Mit 17:5 Stimmen wurde Klaus Köppl zum Vereins- und Feuerwehrreferenten gewählt. Eine der ersten Gratulantinnen war Kaunzinger, die ihn zum Schützenverein einlud.  sus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Attacke mit drei Promille
Ein stark Betrunkener hat am Samstagabend in Walleshausen einen 54-Jährigen attackiert.
Attacke mit drei Promille
In Verkehrsinsel gekracht - Unfallverursacher flieht
Ein Verkehrsrowdy hat am Samstagabend für reichlich Wirbel in Rammertshofen gesorgt.
In Verkehrsinsel gekracht - Unfallverursacher flieht
Opa, Enkelin und Mutter bei Unfall verletzt
Aus ungeklärter Ursache ist eine 52-Jährige mit ihrem VW am Samstagnachmittag bei der so genannten Fünflochbrücke von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum …
Opa, Enkelin und Mutter bei Unfall verletzt
Kleinkind verbrennt sich Fuß auf frischem Asphalt
Auf einer nicht abgesicherten Baustelle hat sich ein kleines Mädchen schwer verletzt
Kleinkind verbrennt sich Fuß auf frischem Asphalt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.