Polizei sucht Hinweise

Radler haut nach Kollision einfach ab

Gröbenzell - Ein unbekannter Radler streifte ein Auto und verursachte dabei einen nicht unerheblichen Schaden. Jetzt wird er gesucht.

Ein Fahrradfahrer streifte am Samstagmittag gegen 13 Uhr in der Bahnhofstraße ein geparktes Auto. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Anstatt stehen zu bleiben, fuhr der Radler einfach davon.

Das Ganze war von einer Zeugin beobachtet worden, die den Radler sogar noch auf den verursachten Schaden und die damit verbundenen Verpflichtungen hinwies. Trotzdem entfernte er sich unerlaubt. Am beschädigten Pkw wurde der rechte Seitenspiegel abgerissen und die rechte Fahrzeugseite zerkratzt.

So sieht der Radler aus: bayerischer Dialekt, zwischen 45 und 50 Jahre alt, Vollbart. Er war dunkel gekleidet und hatte einen roten Rucksack dabei.

Die Polizei Gröbenzell bittet um sachdienliche Hinweise unter (0 81 42) 5 95 20.

tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare