Polizei sucht Hinweise

Radler haut nach Kollision einfach ab

Gröbenzell - Ein unbekannter Radler streifte ein Auto und verursachte dabei einen nicht unerheblichen Schaden. Jetzt wird er gesucht.

Ein Fahrradfahrer streifte am Samstagmittag gegen 13 Uhr in der Bahnhofstraße ein geparktes Auto. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Anstatt stehen zu bleiben, fuhr der Radler einfach davon.

Das Ganze war von einer Zeugin beobachtet worden, die den Radler sogar noch auf den verursachten Schaden und die damit verbundenen Verpflichtungen hinwies. Trotzdem entfernte er sich unerlaubt. Am beschädigten Pkw wurde der rechte Seitenspiegel abgerissen und die rechte Fahrzeugseite zerkratzt.

So sieht der Radler aus: bayerischer Dialekt, zwischen 45 und 50 Jahre alt, Vollbart. Er war dunkel gekleidet und hatte einen roten Rucksack dabei.

Die Polizei Gröbenzell bittet um sachdienliche Hinweise unter (0 81 42) 5 95 20.

tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Walter S. klagt an: „S-Bahn-Kontrolleure haben mich gewürgt“
Vier Kontrolleure in Zivil sollen Walter S. in der S-Bahn der Linie S8 nach Germering bedroht und gewürgt haben. Diese Personen inklusive dem Zugführer hat er nun …
Walter S. klagt an: „S-Bahn-Kontrolleure haben mich gewürgt“
Rätsel um verwildertes Schaf
Im Palsweiser Moos knapp hinter der Landkreisgrenze zu Dachau lebt ein verwildertes Schaf. 
Rätsel um verwildertes Schaf
Mehrere Verletzte nach Crash auf der B471
Fürstenfeldbruck – Bei einem Unfall am frühen Samstagabend sind auf der B 471 bei Fürstenfeldbruck fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Die Straße musste für …
Mehrere Verletzte nach Crash auf der B471
Drohne hängt im Baum: Wer ist der Bruchpilot?
Ein Bruchpilot hat seine Drohne mit einem Baum zusammenstoßen lassen. Die Polizei sucht den Besitzer des Flugobjekts.
Drohne hängt im Baum: Wer ist der Bruchpilot?

Kommentare