+
Unfug haben unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag ihr Unwesen in der Gartenstraße getrieben - und dabei ein Auto beschädigt.

Polizei

Randalierer unterwegs

Gröbenzell – Unfug haben unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag ihr Unwesen in der Gartenstraße getrieben - und dabei ein Auto beschädigt.

Sie drangen in den Vorgarten eine 55-Jährigen ein und entwendeten dort einen großen Pflanzentopf, in dem ein Tannenbaum wuchs. Diesen schleppten sie dann rund 100 Meter weiter, um ihn dann wieder abzustellen – und zwar auf die Motorhaube eines geparkten 3er-BMW. Das Auto wurde dadurch leicht beschädigt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Gröbenzeller Insepktion entgegen unter der Telefonnummer (0 81 42) 5 95 20.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Amperverband soll sich um Allings Wasser kümmern
Alling - Jetzt ist es offiziell: Ab 2018 soll ein Großteil des Allinger Wasserleitungsnetzes mit einem Kostenaufwand von 8,3 Millionen Euro saniert werden. Das dauert …
Amperverband soll sich um Allings Wasser kümmern
Mammendorfer Plädoyer für die Windkraft
Mammendorf – Die Gemeinde will weiter auf Windenergie setzen. Die Räte votierten dafür, den interkommunalen Teilflächennutzungsplan für Windräder fortzuführen.
Mammendorfer Plädoyer für die Windkraft
Bus-Anschluss zu Schulen erwünscht
Egenhofen – Die Gemeindebürger wünschen sich eine bessere Anbindung im öffentlichen Nahverkehr - besonders zu den Schulstandorten Odelzhausen (Landkreis Dachau) und …
Bus-Anschluss zu Schulen erwünscht
Freiham: Wo soll der ganze Verkehr hin ?
Germering - Im nächsten Jahr werden die ersten Einwohner den neuen Münchner Stadtteil Freiham beziehen. In den nächsten 15 bis 20 Jahren werden dort bis zu 25 000 …
Freiham: Wo soll der ganze Verkehr hin ?

Kommentare