+
Auf den Zetteln stehen die Wünsche der Kinder für ihre persönliche Zukunft. 

Fünftklässler lassen Luftballons steigen

Schöne Aktion zum Schulstart

Gröbenzell - Für Kinder bedeutet der erste Tag an einer weiterführenden Schule zwar viel Vorfreude, aber auch Aufregung und Stress. Umso schöner, wenn dieser Tag bunt beginnt. 

Nicht nur für die vielen ABC-Schützen im Landkreis hat vergangene Woche ein neuer Lebensabschnitt begonnen, auch die Fünftklässler an den Gymnasien müssen sich an die neue Schule, sprich neue Klassenkameraden, Lehrer und Unterrichtsfächer erst einmal gewöhnen. 

Am Gymnasium Gröbenzell dürfen die Fünftklässler deswegen am ersten Schultag Luftballons steigen lassen. Diese transportieren die Wünsche und Hoffnungen der neuen Gymnasiasten in den Himmel. 

tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren

Kommentare