+
Die ehemalige Bahnhofswirtschaft. Seit Jahren ist dort das Lokal „Die Hexe“ untergebracht.

Dringlichkeitsantrag

SPD und Grüne wollen Hexe-Gebäude erhalten

Gröbenzell – Die SPD und die Grünen fordern, dass das Gebäude, in dem die Hexe untergebracht ist, erhalten werden soll. Auch die Nutzung der unteren Etage als Lokal soll gesichert werden.

Beide Fraktionen haben deshalb einen Dringlichkeitsantrag im Gemeinderat eingereicht. Demnach soll das Gremium die Verwaltung damit beauftragen, alle erdenklichen, rechtlichen und sonstigen Mittel vorzubereiten, um das Gebäude in der Kirchenstraße 2 in seiner jetzigen Form zu erhalten. Bis Ende Februar sollen die Handlungsoptionen präsentiert werden.

Als ehemalige Bahnhofswirtschaft stelle das Gebäude nicht nur eines der ältesten in Gröbenzell dar, sondern es sei auch aufgrund der geschichtlichen Bedeutung von herausragender Qualität, heißt es in dem Antrag.

Das Haus habe das Ortsbild an zentralster Stelle geprägt und stehe auch in heimatpflegerischer Sicht „als Symbol für unseren Ort und seine Mitte“. Außerdem sei das Gebäude respektive das Lokal „Die Hexe“ seit vielen Jahrzehnten ein Treffpunkt der Gröbenzeller.

Ende 2016 wurde das Gebäude verkauft. Neuer Eigentümer ist eine Wohnbaufirma aus Germering, die auch bereits das angrenzende Grundstück der Alten Apotheke erworben hat.  tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Maximale Informations-Panne: Entgegen den Aussagen vom vergangenen Freitag wird es am Brucker Volksfest keinen durchgängigen Zaun geben. Die Stadtverwaltung räumt …
Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
190.000 Euro - das ist der aktuelle Schuldenstand beim SC Fürstenfeldbruck. Nun will der amtierende Sportclub-Präsident seine Vorgänger beim Finanzamt haftbar machen. …
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen
Der Abriss des Caritas-Altenheims Don Bosco hat Anfang April begonnen. Von außen ist aber noch nicht viel davon zu sehen. Zunächst wird nämlich der Innenbereich …
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen

Kommentare