+
Der Bahnhof in Gröbenzell. 

Er wollte die Gleise überqueren

Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer

Ein tödlicher Unfall hat sich am Dienstagabend am Bahnhof Gröbenzell ereignet. Ein Puchheimer wollte die Gleise überqueren und wurde von einer S3 erfasst. 

Gröbenzell - S-Bahn-Pendler haben es möglicherweise mitbekommen: Am Dienstagabend gab es einen Notarzteinsatz auf der Linie der S3. Nun ist bekannt, dass dahinter ein tragischer Unfall steckte. 

Ein Puchhheimer (83) wollte gegen 21 Uhr im Bereich des S-Bahnhofes Gröbenzell die Gleise überqueren, als gerade eine S3 in Richtung Olching heranfuhr. Der Lokführer legte laut Polizei noch eine Vollbremsung ein, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Mann vom Zug erfasst wurde. 

Der Rentner erlitt tödliche Verletzungen. Wie die Kripo Fürstenfeldbruck herausfand, wurde der Tote aufgrund einer Erkrankung bereits von seinen Angehörigen vermisst. 

Der Zugverkehr war von 21 bis 23.16 Uhr gesperrt. Alles zu Vorfällen rund um die Münchner S-Bahn, Störungen und gesperrten Strecken erfahren Sie auch in unserem S-Bahn-Ticker

Übrigens: Wichtige Nachrichten und Eilmeldungen schicken wir Ihnen auch aufs Handy - per Push! So verpassen Sie keine große Nachricht mehr. Hier können Sie dabei sein

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monat für Monat die Amper im Fokus
Die Amper ist die Lebensader von Grafrath. Welche Rolle der Fluss in der Gemeinde schon immer gespielt hat, zeigt nun ein neuer Kalender der Grafrather Archivarin …
Monat für Monat die Amper im Fokus
Biburg klagt über Raser
Die Raser oder zumindest gefühlten Schnellfahrer bleiben für viele Biburger ein wichtiges Thema. 
Biburg klagt über Raser
Stadthalle startet mit buntem Programm in die neue Saison
Bühnenprofis wie der Kabarettist Helmut Schleich und Musiker Haindling, Nachwuchskünstler, Musicals und Tanzshows wie „Hair“ und „Don’t stop the Music“, Kasperltheater …
Stadthalle startet mit buntem Programm in die neue Saison
Vier Jahrzehnte Platzerl, Glühwein und Co.
Die Standl stehen seit Wochen – und mittlerweile hat auch der Glühwein Betriebstemperatur erreicht. Heute öffnet der Germeringer Christkindlmarkt seine Tore. Bereits zum …
Vier Jahrzehnte Platzerl, Glühwein und Co.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion