Am Mittwochnachmittag ist es in einem Heizungskeller in der Lena-Christ-Straße zu einer Verpuffung gekommen. Feuerwehr, Gaswache und Rettungsdienst rückten aus. 

In Gröbenzell 

Verpuffung im Heizungskeller: 20 Personen evakuiert

Gröbenzell – Schreck in einer Reihenhaussiedlung in der Lena-Christ-Straße: Am Mittwochnachmittag ist es in einem Heizungskeller zu einer Verpuffung gekommen. 20 Anwohner mussten vorsorglich ihre Häuser verlassen.

Gegen 14.45 Uhr meldeten sich mehrere Anwohner bei der Polizei. Sie hatten starke Verpuffungsgeräusche aus einem Haus gehört, dessen Eigentümer offensichtlich verreist war. Die Beamten alarmierten die Feuerwehr, die Gaswache der Stadtwerke München und den Rettungsdienst.

Aus Sicherheitsgründen wurden die Anwohner gebeten, ihre Häuser zu verlassen. Die Feuerwehrleute drangen unter Atemschutz in das Gebäude ein. Sie stellten mehrere Verpuffungen in der Heizungsanlage fest. Danach schaltete sie in Zusammenarbeit mit der Gaswache München die Anlage ab, führten mehrere Messungen durch, lüfteten das Gebäude und stellten die Gasversorgung der Heizung ab. Die Ursache für die Verpuffungen war vermutlich ein technischer Defekt.

Nach 30 Minuten gaben die Einsatzkräfte Entwarnung: Die Anwohner konnten wieder in ihre Häuser zurückkehren. Die Lena-Christ-Straße war zwischen der Einmündung Olchinger Straße und Beislerstraße für rund eine Stunde gesperrt. Der Bereich um das betroffene Reihenhaus wurde ebenfalls großflächig abgesperrt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Fürstenfeldbruck - Die Geschwister Alferova sind erst zehn und 14 Jahre alt – aber sie spielen besser Schach als so mancher Profi. Im Umgang mit Dame, König und Turm …
Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Glutnest in Fertigungshalle
Alling - In der Fertigungshalle eines Unternehmens an der Jakobstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen.
Glutnest in Fertigungshalle
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Fürstenfeldbruck – Die Beziehung der beiden startet wie eine Wirbelwind-Romanze, aber schon von der ersten Sekunde an ist alles falsch. Er ist übergriffig, sie …
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden
Eresing/Geltendorf - Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Freitagmorgen, kurz nach 6 Uhr, zwischen Eresing und Windach (Landkreis Landsberg) entstanden. Laut …
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden

Kommentare