+

Gröbenzellerin hilft, betrunkenen Fahrer zu stellen

Gröbenzell - Eine Gröbenzellerin hat dafür gesorgt, dass die Polizei am Samstagmorgen gegen 2 Uhr einen betrunkenen 22-Jährigen aus dem Verkehr zog. Die Frau war hinter dem Dachauer gefahren.

Ihr fiel auf, dass der Mann in dem grauen Golf vom Münchner Heimeranplatz kommend auf der Autobahn A 96 in Richtung Lindau in Schlangenlinien unterwegs war. Bei Gilching fuhr er von der Autobahn ab und weiter Richtung Alling/Germannsberg. Die Polizeistreifen aus München waren dem Verkehrssünder gefolgt, sie hielten ihn bei Germannsberg auf. 

Auch die Germeringer Polizisten wurden dazugerufen. Sie stellten fest, dass der Ungar betrunken war. Gegen ihn wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet. Momentan ermittelt die Beamten noch, ob bei der Fahrt Schaden entstanden ist. Zeugen melden sich unter der Telefonnummer (089) 8 94 15 70.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Der SC Fürstenfeldbruck ist pleite. Die Vergangenheit hat den Verein eingeholt. Wie es mit dem einstmals glorreichen Fußballclub weitergeht, ist ungewiss. Auch sportlich …
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Mehr soziale Gerechtigkeit
Elf Direktkandidaten aus verschiedenen Parteien treten bei der Bundestagswahl im September im Wahlkreis Bruck/Dachau an. Die Redaktion stellt sie in Steckbriefen vor. …
Mehr soziale Gerechtigkeit
Josef Magnus aus Puch
Yvonne Kellermann und Michael Rosenheimer aus Puch freuen sich über ihr drittes Kind. Nach Jakob (4) und Magdalena (2) erblickte kürzlich Josef Magnus im Brucker …
Josef Magnus aus Puch
So bekommt man eine günstige Wohnung
Wohnen in Germering ist sehr teuer. Daher hat die Stadt 15 Wohnungen in einer Anlage gekauft, die derzeit nahe des Harthauser Bahnhofs errichtet wird. Wer eine der …
So bekommt man eine günstige Wohnung

Kommentare