Bebauungsplan

Grünes Licht für Sechsfamilienhaus

Ein geplantes Sechsfamilienhaus an der Münchner Straße darf gebaut werden. Damit es nach langem Warten nun los gehen kann, war eine Änderung des Bebauungsplanes notwendig.

Althegnenberg –  Es ist insgesamt die fünfte für das Helgenau genannte Gebiet. Der Gemeinderat hatte sein Einvernehmen bereits vor einem Jahr erteilt, das Landratsamt hielt das Vorhaben zunächst aber für „städtebaulich nicht vertretbar“. Nach einem klärenden Gespräch wurde nun die Zustimmung in Aussicht gestellt. Als Alternative waren drei Reihenhäuser im Gespräch. „Da passt dann aber doch besser der Geschosswohnbau ins Bild“, so Bürgermeister Paul Dosch. Zu den Änderungen gehören die Gaubenbreite, die Wandhöhe, die Dachneigung und der Kniestock. Die drei letztgenannten Änderungen sollen künftig im gesamten Bereich der Münchner Straße gelten.  gog

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Baum stürzt auf fahrendes Auto
Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck zahlreiche Bäume zum Umstürzen gebracht. Bei Adelshofen fiel ein Stamm sogar auf ein fahrendes Auto.
Baum stürzt auf fahrendes Auto
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Nach Ansicht der CSU würden weit mehr Bürger der Gemeinde mit dem Fahrrad zur S-Bahn kommen, wenn es dort sicherer abgestellt werden könnte.
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Der Schweinehund-Bezwinger
Robert Schramm, 52, ist Extrem-Sportler. Unter anderem läuft er mit Anfang 50 die längsten Treppen der Welt nach oben. Wie er das macht? Reine Kopfsache. Über ein …
Der Schweinehund-Bezwinger

Kommentare