Bebauungsplan

Grünes Licht für Sechsfamilienhaus

Ein geplantes Sechsfamilienhaus an der Münchner Straße darf gebaut werden. Damit es nach langem Warten nun los gehen kann, war eine Änderung des Bebauungsplanes notwendig.

Althegnenberg –  Es ist insgesamt die fünfte für das Helgenau genannte Gebiet. Der Gemeinderat hatte sein Einvernehmen bereits vor einem Jahr erteilt, das Landratsamt hielt das Vorhaben zunächst aber für „städtebaulich nicht vertretbar“. Nach einem klärenden Gespräch wurde nun die Zustimmung in Aussicht gestellt. Als Alternative waren drei Reihenhäuser im Gespräch. „Da passt dann aber doch besser der Geschosswohnbau ins Bild“, so Bürgermeister Paul Dosch. Zu den Änderungen gehören die Gaubenbreite, die Wandhöhe, die Dachneigung und der Kniestock. Die drei letztgenannten Änderungen sollen künftig im gesamten Bereich der Münchner Straße gelten.  gog

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
Drei S-Bahn-Linien durchziehen den Landkreis Fürstenfeldbruck. Neben Bus und Auto stellt die S-Bahn das wichtigste Verkehrsmittel in der Region dar. Tausende Pendler und …
Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Eine 15-Jährige ist am frühen Montagmorgen auf dem Aubinger Weg zu ihrer Arbeit gelaufen und dabei sexuell belästigt worden.
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
Es waren extrem heiße Temperaturen  für einen Frühlingslauf: 160 Läufer starteten in Puchheim. Nicht jeder wusste, mit dem Tropenklima umzugehen.
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“
„Ich lese diese Geschichten über Diamanthochzeiten ja auch immer“, gibt Margarete Meßner zu und legt Bürgermeister Erwin Frauenhofer ein Paar Weißwürste auf den Teller. …
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“

Kommentare