Grüngürtel: Gewerbegebiet stört die BBV

Fürstenfeldbruck - Die BBV kämpft bei jeder Möglichkeit gegen die Verlagerung der Stadtwerke in den Brucker Westen. Auch bei der Diskussion um den Grüngürtel am Rothschwaiger Forst.

Das Naherholungsgebiet soll zwischen Rothschwaiger Forst und Staatsstraße 2054 wachsen. Und dieses würde nun an der Cerveteristraße unterbrochen, kritisierte Klaus Pleil. „Durch eine Gewerbeansiedlung, die wir ablehnen.“ Auf einer Folie wurde deutlich, dass der Grünstreifen an dieser Stelle etwas schmaler wird. Daher beantragte der BBV-Stadtrat, den Grüngürtel fortzuführen. „Es gibt keinen Grund, vom Flächennutzungsplan abzuweichen“, entgegnete Klaus-Peter Ernst (CSU). Nur BBV und FDP stimmten für den Antrag.

Das Bürgerbegehren werde auf jeden Fall kommen, kündigte Pleil an. 15 Prozent der Bürger hätten bereits unterschrieben. Die vier Stadträte waren zumindest dafür, dass die Stadt, basierend auf der Präsentation, einen Entwurf und erste Maßnahmen für den Grüngürtel ausarbeitet. (tb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Eine Frau hat auf einem Parkplatz in Esting  großen Schaden angerichtet. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren tonnenschweren SUV.
Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Nicht zum ersten Mal präsentierte der Bach-Chor Händels Messias im Stadtsaal. Dass es dem Ensemble trotzdem gelang, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, lag …
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Die Tempo-Anzeigen an der Brucker- und Merianstraße sind wieder umgestellt worden und sollen auch so bleiben: Sie warnen Autofahrer erst dann mit einem traurigen …
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
In der Vorweihnachtszeit steht eine festliche Beleuchtung bei vielen hoch im Kurs.
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen

Kommentare