Klimaschutz

Häuser thermisch erkunden

 Das Klimaschutzmanagement des Landkreises bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt am 23. Februar einen Thermografie-Rundgang an. Er ist begrenzt auf das Gebiet südlich der Landsberger und östlich der Spange.

Germering - Der Rundgang beginnt um 18 Uhr am S-Bahnhof Harthaus. Es können alle Interessierten teilnehmen. Er wird von einem zertifizierten Thermografen und Energieberater geleitet. Einige der Häuser werden gemeinsam durch eine Wärmebildkamera begutachtet. Dabei fallen sofort Stellen an der Hausfassade ins Auge, wo viel Wärme verloren geht. Der Thermograf erklärt deren Zustandekommen und gibt Tipps zur energetischen Sanierung.

Hausbesitzer können sich bis zum 20. Februar bei Monika Beirer, Telefon (0 81 41) 51 93 42, anmelden. Weitere Infos auf www.lra-ffb.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mammutprojekt: Arbeiter bauen neue Eisenbahnbrücke - in 54 Stunden
Ein Mammutprojekt ist am Wochenende in Kottgeisering über die Bühne gegangen. Innerhalb von 54 Stunden galt es, eine alte Eisenbahnbrücke abzureißen und eine neue …
Mammutprojekt: Arbeiter bauen neue Eisenbahnbrücke - in 54 Stunden
Blutverschmierter Mann am Gleis: S-Bahn muss notbremsen
Am Sonntagabend musste eine S8 zwischen Harthaus und Freiham eine Schnellbremsung durchführen. Der Lokführer hatte unmittelbar am Gleisbereich eine halb nackte und …
Blutverschmierter Mann am Gleis: S-Bahn muss notbremsen
Spitzenreiter, Verfolger und Hinterbänkler
Spitzenreiter, Verfolger und Hinterbänkler bilden für das kommende Wochenende das Feld, aus dem das Spiel der Woche ausgewählt werden kann.
Spitzenreiter, Verfolger und Hinterbänkler
Bruckerin hat Sex in der U-Bahn: Polizei greift ein
Eine 19-jährige Bruckerin hat in einer U-Bahn in München einen 39-Jährigen sexuell befriedigt. Es folgten Strafanzeigen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.
Bruckerin hat Sex in der U-Bahn: Polizei greift ein

Kommentare