+
Symbolbild

Er beobachtete alles

Mit Handyfoto: 12-Jähriger klärt Unfallflucht

Fürstenfeldbruck - Der Aufmerksamkeit des 12-jährigen Luis ist es zu verdanken, dass eine unfallflüchtige BMW-Fahrerin geschnappt werden konnte. Der Bub hatte am Dienstag beobachtet, wie die Frau mit ihrem BMW beim Ausparken in der Theodor-Heuss-Straße einen Lkw touchiert hatte.  

Der 12-Jährige reagierte sofort. Er notierte sich das Kennzeichen. Und noch mehr: Anschließend zog er sein Handy aus der Tasche und fotografierte den beschädigten Lkw. Dann stiefelte er zur Brucker Polizeiinspektion und erzählte den Beamten, was er beobachtet hatte. 

Diese gingen in den Datenbanken ihrer Computer auf Spurensuche und ermittelten die Halterin. Ob sie den Zusammenstoß überhaupt bemerkt hat, ist noch unklar. Die Polizisten jedenfalls sagen: "Solche Zeugen wünschen wir uns." (vu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfolgerduell, Stadtderby undVerlierertreffen
Die Rolle des Jägers kann eine durchaus angenehme sein. Man kann sich in Lauerposition bringen und im sportlichen Sinn auf Ausrutscher der Spitzenreiters warten. …
Verfolgerduell, Stadtderby undVerlierertreffen
Münchner Liedermacher schreibt Song für Brucker Sportler
Der Münchner Liedermacher Michael Bohlmann hat extra für den Kreistag des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) einen Song geschrieben. Doch nur 39 Delegierte waren …
Münchner Liedermacher schreibt Song für Brucker Sportler
Kostenlos im Bus fahren
 An diesem Freitag, 27. Oktober, können die Bürger des Landkreises die MVV-Busse kostenlos nutzen. Das Angebot gilt für die Linien 804 bis 889 von Betriebsbeginn bis …
Kostenlos im Bus fahren
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck
Cemile und Abdurrahaman Aras aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr zweites Kind. Muhammed Celal erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Am Tag seiner …
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck

Kommentare