Ein Handwerker arbeitet auf einer Baustelle an Betonstahlträgern.
+
Die Gemeinden reagieren auf die neue Bauordnung

Neue Bauordnung

Hattenhofen will Wohnqualität erhalten

  • Fabian Dilger
    vonFabian Dilger
    schließen

Auch im Hattenhofener Gemeinderat ging es jüngst um die Abstandsregelung im Rahmen der Bauordnung.

Dort entschied man sich ebenso für eine eigene Satzung. Beschlossen wurde, der Mustersatzung zu folgen, die der Bayerische Gemeindetag denjenigen Kommunen vorschlägt, die selbst Herr der Gestaltung bleiben wollen. Bürgermeister Franz Robeller (UWG Haspelmoor) sagt zu den darin festgelegten Abständen: „Das kommt ziemlich nah dahin, was wir bisher hatten. Da ändert sich zur alten Abstandsregelung nicht sehr viel.“ Der Gemeinderat begründete seine Entscheidung mit der Wohnqualität: Bürger sollten nicht so nah aufeinandersitzen. fd

So haben andere Gemeinden reagiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare