Heckenbrand in Puchheim

Puchheim - Zunächst hieß es: Zimmerbrand. Glücklicherweise stellte sich vor Ort heraus, dass es „nur“ eine Thujenhecke war, die am Dienstagmittag in Puchheim Feuer gefangen hatte.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Puchheim-Bahnhof und Gröbenzell löschten den Brand, bevor mit der Wärmebildkamera weitere Glutnester gesucht wurden. Wegen der starken Rauchentwicklung musste das angrenzende Haus belüftet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Die erste Gesundheitsmesse in der Stadthalle ist rundum gelungen. Sie zeigte unter anderem auf, wie man fit bleibt und wo es Hilfe gibt.
Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Haben die kleinen Läden vor dem Alois-Harbeck-Platz eine Zukunft? Diese Frage sorgte jetzt im Planungsausschuss des Stadtrats für Diskussionen.
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer
Ob Opas alte Plattensammlung oder Omas feines Teeservice – alles muss raus. Das war auch das Motto auf dem diesjährig zweiten Flohmarkt auf dem Volksfestplatz.
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer
Graffiti-Sprayer beschmieren Fensterscheiben
Unbekannte Schmierer und Graffiti-Sprayer haben am Wochenende das Freizeitgelände an der Wildmoosstraße in Gröbenzell heimgesucht.
Graffiti-Sprayer beschmieren Fensterscheiben

Kommentare