In Germering

Hindernis bringt Radler zu Fall

Germering - Leichte Verletzungen hat sich ein Fahrradfahrer zugezogen, der am Sonntag gegen 8 Uhr in der S-Bahnunterführung im Stadtzentrum stürzte, weil zwei Schrotträder auf der Fahrbahn lagen.

 Was zunächst nach einem blöden Freinachtscherz klingt, kann aus Sicht der Polizei auch natürliche Ursachen gehabt haben. Möglicherweise hat der starke Wind die Räder umgestoßen. Weil im gesamten Stadtgebiet keiner der üblichen Streiche verzeichnet wurde, wollte sich Polizeisprecher Benedikt Öllinger nicht festlegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer
Kanalgebühren sinken
Die Kanalgebühren für die Türkenfelder sinken. Ab März zahlen die Bürger pro Kubikmeter Abwasser nur noch 1,71 statt wie bisher 1,80 Euro. 
Kanalgebühren sinken

Kommentare