Olchings Bürgermeister hat Bedenken

Hochbahn-Idee gestrichen

Landkreis – Eine Hochbahn zwischen dem Fliegerhorst in Fürstenfeldbruck und dem Maisacher Ortsteil Gernlinden? Diese Idee wollte das Planungsreferat des Landkreises jetzt im Anhörverfahren für die Fortschreibung des Regionalplans München vorbringen. Doch Olchings Bürgermeister Andreas Magg hat Bedenken.

Die Idee wollte das Planungsreferat des Landkreises jetzt im Anhörverfahren für die Fortschreibung des Regionalplans München vorbringen. Olchings Bürgermeister Andreas Magg (SPD), der über diese Idee nicht informiert war, bat jetzt im zuständigen Ausschuss mit Erfolg um den Verzicht auf die Anmeldung.

Ein Teil der Hochbahntrasse würde über Olchinger Flur verlaufen, sagte Magg im zuständigen Planungsausschuss des Kreistags. „Es ist sehr schwierig, eine Trasse zu fordern, die in keinerlei Abstimmung war. Das können wir nicht machen“, warnte er.

Kreisbaumeisterin Reinlinde Leitz bezeichnete die Hochbahn als einen „rein visinären Ansatz“. Letztlich gehe es nur um die notwendig werdende Anbindung des Fliegerhorsts im öffentlichen Personen-Nahverkehr. So gebe es ja auch sehr konkrete Überlegungen für einen Schnellbus. Der Ausschuss kam überein, die Formulierung für den Regionalplan entsprechend zu ändern.

Wie aus der Stellungnahme des Landkreises außerdem hervorgeht, überlagern in den aktuellen Papieren des Planungsverbands Grünzüge ganze Ortschaften (beispielsweise Emmering und Alling). Das sei nicht verständlich, heißt es in der Stellungnahme der Brucker Kreisbehörde. Sie bittet ihrerseits um entsprechende Änderung. Außerdem nicht in den Planzeichnungen enthalten seien die Überschwemmungsgebiete der Region.  

Auch interessant

<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Schon Mitte Mai können zehn Kinder in einer neuen Krippe betreut werden, die von der Münchner Privatinitiative Akitz betrieben wird. In der Sitzung des Hauptausschusses …
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Sie wollten schon vergangenes Jahr feiern, doch wegen des überraschenden Todes der damaligen Schulleiterin Ruth Hellmann wurde die Feierlichkeit zum 50-jährigen Bestehen …
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Im Westen der Ortschaft könnten neue Baugebiete entstehen. Das wurde in der Bürgerversammlung deutlich, wo Planer Christian Schaser gut 100 Zuhörern den Stand der …
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück
Edeka in Moorenweis plant offenbar einen Neubau. Das Gebäude soll dem Vernehmen nach neben dem jetzigen Markt an der Fürstenfeldbrucker Straße entstehen. Einen …
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück

Kommentare