1946 wurde nach dem Krieg die Firma von dem Bildhauermeister Josef Kreutz in Gröbenzell gegründet.
1 von 9
1946 wurde nach dem Krieg die Firma von dem Bildhauermeister Josef Kreutz in Gröbenzell gegründet.
Der damalige Firmensitz befand sich in der Olchingerstraße.
2 von 9
Der damalige Firmensitz befand sich in der Olchingerstraße.
Bis 1952 war Gröbenzell keine eigene Gemeinde und dieser Ortsteil gehörte zu München. Firmengründer Josef Kreutz begann mit der Herstellung von Weihnachtskrippen, Christusfiguren und Holzspielzeug für Kinder.
3 von 9
Bis 1952 war Gröbenzell keine eigene Gemeinde und dieser Ortsteil gehörte zu München. Firmengründer Josef Kreutz begann mit der Herstellung von Weihnachtskrippen, Christusfiguren und Holzspielzeug für Kinder.
Von Alt her ist die Krippe das Symbol für die christliche Weihnacht und bereitet den Menschen, besonders den Kindern, jedes Jahr neue Freude.
4 von 9
Von Alt her ist die Krippe das Symbol für die christliche Weihnacht und bereitet den Menschen, besonders den Kindern, jedes Jahr neue Freude.
Die geschnitzten Kripperl sind eine figürliche Darstellung der Heiligen Familie mit dem Jesuskind, das zwischen Maria und Josef in einer hölzernen Krippe liegt.
5 von 9
Die geschnitzten Kripperl sind eine figürliche Darstellung der Heiligen Familie mit dem Jesuskind, das zwischen Maria und Josef in einer hölzernen Krippe liegt.
6 von 9
1982 kam der Enkelsohn des Firmegründers Michael Jaumann nach einer Holzbildhauerlehre in den elterlichen Betrieb.
7 von 9
1982 kam der Enkelsohn des Firmegründers Michael Jaumann nach einer Holzbildhauerlehre in den elterlichen Betrieb.
1996 wurde das Starnberger Tradionshaus alpenland - Cappius übernommen und 2005 ins Stammhaus nach Gröbenzell eingeliedert.
8 von 9
1996 wurde das Starnberger Tradionshaus alpenland - Cappius übernommen und 2005 ins Stammhaus nach Gröbenzell eingeliedert.

Weihnachtszeit ist Krippenzeit

Impressionen der Holzbildhauerei Kreutz

Eine Krippe steht für die christliche Weihnacht und die selige Zeit. Die Holzbildhauerei Kreutz in Gröbenzell fertigt Krippenfiguren und vieles mehr an.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Großer Andrang bei Fürstenfelder Gartentagen: Wir haben die Bilder
Die Fürstenfelder Gartentage waren am Donnerstag wieder ein beliebtes Ausflugsziel. Viele besuchten die Gartenmesse am Kloster Fürstenfeld. Die Möglichkeit dazu besteht …
Großer Andrang bei Fürstenfelder Gartentagen: Wir haben die Bilder
Germering
Brand in Germeringer Lokal: Bilder
Brand in Germeringer Lokal: Bilder
Das sind die neuen Maibäume im Landkreis Fürstenfeldbruck
In 24 Städten und Gemeinden im Brucker Landkreis sind Maibäume aufgestellt worden. Bei gutem Wetter strömten die Menschen massenweise zu den Feiern. In Olching und …
Das sind die neuen Maibäume im Landkreis Fürstenfeldbruck

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.