+
Das Auto blieb auf dem Dach liegen.

Kettenreaktion in der Marthabräustraße

In der Innenstadt: Auto überschlägt sich

Bei einem spektakulären Unfall in der Marthabräustraße ist ein Auto auf dem Dach gelandet.

Fürstenfeldbruck - Am Montagabend gingen gegen 20 Uhr gleiche mehrere Notrufe gleichzeitig in der Polizeieinsatzzentrale ein. Anwohner hatten einen lauten Schlag gehört und sahen an der Kreuzung Marthabräustraße / Peter-Rosegger-Straße ein Auto auf dem Dach liegen.

Eine 28-jährige Ford-Fahrerin aus dem Landkreis hatte die Peter-Rossegger-Straße stadteinwärts befahren und missachtete die Vorfahrt einer 42-Jährigen in ihrem Toyota, die in Richtung Augsburger Straße unterwegs war.

Der Aufprall muss immens gewesen sein. Der Ford kippte um und kam auf dem Gehsteig auf dem Dach zum Liegen.

Die Ford-Fahrerin blieb unverletzt, die Toyota-Fahrerin kam leicht verletzt in die Brucker Kreisklinik.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 12 000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Fürstenfeldbruck unterstützte die Polizei durch Absperrung und Ausleuchtung der Unfallstelle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor Schäferhund der Nachbarn: Bürgermeister erlaubt aber keinen hohen Zaun
Um Kinder vor einem benachbarten Schäferhund zu schützen, wollten Anwohner im neuen Baugebiet „Lichtenberg“ einen hohen Zaun errichten. 
Angst vor Schäferhund der Nachbarn: Bürgermeister erlaubt aber keinen hohen Zaun
Amtsgericht fordert SCF zu Wahltermin auf
Das Amtsgericht München hat das Präsidium des insolvenzbedrohten SC Fürstenfeldbruck aufgefordert, die Mitglieder binnen zwei Wochen zu einer Jahreshauptversammlung …
Amtsgericht fordert SCF zu Wahltermin auf
Trotz Sabotage: Vogelpark Olching öffnet wieder
Die größte Taube der Welt, Seeschwalben vom anderen Ende der Erde und ein fast 80-jähriger Kondor: Der Olchinger Vogelpark wartet heuer mit einigen Superlativen auf. In …
Trotz Sabotage: Vogelpark Olching öffnet wieder
Projekt für mehr Artenvielfalt: Adelshofen will aufblühen
Artenvielfalt durch mehr einheimische Pflanzen – das ist das Ziel des Projekts „Brucker Land blüht auf“. 
Projekt für mehr Artenvielfalt: Adelshofen will aufblühen

Kommentare