Vorsicht auf den Straßen

Jäger warnen: Rehe kreuzen Straßen

Noch bis Mitte August dauert die Paarungszeit von Böcken und Geißen. Die Jäger im Kreis bitten Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit.

Landkreis – Böcke, erkennbar am Gehörn, suchen Schmalrehe (junges Rehwild/Kitze des letzten Jahres) und Geißen, um sich möglichst häufig fortzupflanzen, wie die Jäger erklären.

Meist flüchte ein weibliches Reh zunächst bei der Annäherung eines Bockes. Es beginne das sogenannte Treiben, das sich auch über längere Distanzen hinziehen könne. Dabei könne es vorkommen, daß die ansonsten sehr standorttreuen Tiere das eigentliche Territorium verlassen, so der Jagdverband. Häufig überqueren Böcke und Geißen in dieser Zeit spontan Straßen, was zu Zusammenstößen führen kann.

Spätestens Mitte August werde sich das Rehwild wieder beruhigt haben. „Es würde uns sehr freuen, wenn die zahlreichen Warnschilder über mögliche Wildwechsel in dieser Zeit besonders ernst genommen würden“, so Michael Pöllmann, Sprecher der Kreisgruppe.

tb

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schönes neues Bad mit Aufsichtsproblem
Das Siegermodell für die Erweiterung des Germeringer Hallenbades um ein Lehrschwimmbecken und einen Eltern-Kind-Bereich besticht durch seine raffinierte Architektur. Ob …
Schönes neues Bad mit Aufsichtsproblem
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Ein 32-Jähriger reagierte am frühen Montagmorgen richtig. Der Mann wurde in einer S3 angegriffen. Anstatt zurückzuschlagen, holte er die Polizei. 
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Radl-Parkhaus statt Boxen
Mehr und vor allem sicherere Radl-Abstellmöglichkeiten hatte die CSU gefordert. Nun wurde ihr Antrag, zehn bis zwölf abschließbare Boxen am Bahnhof zu installieren, …
Radl-Parkhaus statt Boxen
Felix aus Puchheim
Katharina und Roland Müller aus Puchheim sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Felix im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Der stramme Bub wog am Tag seiner Geburt …
Felix aus Puchheim

Kommentare