+

Ärgerlich: Osterfeuer schon vorher angezündet

Jesenwang - Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch das von den Burschen vorbereitete Jesenwanger Osterfeuer am Sportplatz angezündet. Um 23.30 Uhr klingelte das Handy von Oberbursche Tobias Burkhard.

Ein Bekannter war dran, der beim Sportplatz wohnt. „Euer Osterfeuer brennt“, sagte der. Sofort eilte Burkhard hin. „Es stand schon komplett in Flammen“, sagt er. Schnell rief er die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und bestimmt 16 Mann anrückte.

„Die haben eineinhalb Stunden gelöscht.“ Nur noch wenige Scheitel sind zu gebrauchen. Doch die Burschen nehmen es gelassen. „Das meiste Holz kommt eh erst am Samstag“, sagt Burkhardt. Er und seine Kumpel halten trotzdem ab heute Wache – neben einem Berg aus Schutt und Asche.

can 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannter verwüstet in Geltendorf fünf Autos
In der Nacht auf Sonntag sind am Bahnhof in Geltendorf auf dem südlichen Parkplatz insgesamt fünf Pkw verwüstet worden. 
Unbekannter verwüstet in Geltendorf fünf Autos
Germering: Ein Lauf mit vielen Überraschungen
Der Germeringer Stadtlauf ist immer für Überraschungen gut. Ob mit internationalen Teilnehmern und ambitionierten Lokalmatadoren, alten Bekannten und vielen neuen …
Germering: Ein Lauf mit vielen Überraschungen
S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Zeitnah und viergleisig soll der Ausbau der S4 erfolgen. Diese Forderung des Bündnisses „S4-Ausbau jetzt“ wird nun mit einem Plakat untermauert, das von Bahnhof zu …
S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Südumfahrung auf den Weg gebracht
Gegen zwei Stimmen der Grünen (begründet mit der vorgesehenen Anbindung der Alten Brucker Straße) hat der Gemeinderat die Südumfahrung offiziell auf den Weg gebracht: …
Südumfahrung auf den Weg gebracht

Kommentare