Eine Riesengaudi: das Sautrogrennen auf dem Erlbach.

Rennen auf dem Erlbach

Wer ist der Schnellste im Sautrog?

Jesenwang -  Neun Kinder aus dem Jesenwanger Ortsteil Pfaffenhofen haben mit Geschick und viel Gleichgewicht das diesjährige Sautrogrennen auf dem Erlbach bewältigt. Rund 25 Schaulustige verfolgten das Spektakel im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde.

Bei den Kindern gelang Clemens Discherl und Jakob Ludwig mit 2,16 Minuten die schnellste Zeit. Sie bekamen Urkunden, die von Josef Steber spendiert wurden.

Bei den Erwachsenen legte Michael Schlecht die Tagesbestzeit mit 1,54 Minuten ins Wasser. Auf den weiteren Plätzen folgten Josef Hintermeier (2,05), Dominik Wybiral (2,15), Quirin Ludwig (2,33), Herbert Ludwig (2,40), Christian (2,42) und Magnus Cibena (3,03) sowie Alfons Schlecht (3,10).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Maximale Informations-Panne: Entgegen den Aussagen vom vergangenen Freitag wird es am Brucker Volksfest keinen durchgängigen Zaun geben. Die Stadtverwaltung räumt …
Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
190.000 Euro - das ist der aktuelle Schuldenstand beim SC Fürstenfeldbruck. Nun will der amtierende Sportclub-Präsident seine Vorgänger beim Finanzamt haftbar machen. …
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen
Der Abriss des Caritas-Altenheims Don Bosco hat Anfang April begonnen. Von außen ist aber noch nicht viel davon zu sehen. Zunächst wird nämlich der Innenbereich …
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen

Kommentare