Josef Müller war 2013 schon einmal Talkpartner von Sandra Maischberger.

Fernsehen

Live ist live: Bruck beherrscht am Mittwochabend die TV-Szene

  • schließen

Fürstenfeldbruck - Erst "Jetzt red i" aus der Marthabräuhalle im Bayerischen Fernsehen, dann das Champions-League-Spiel des FC Bayern im ZDF und um 23 Uhr noch ein Talkpartner aus Fürstenfeldbruck bei ARD-Moderatorin Sandra Maischberger. Live-TV aus, um und über Bruck ist heute allgegenwärtig.

Live ist live heute Abend im TV. Erst um 20.15 Uhr der „Jetzt-red-i“-Diskurs aus der Marthabräuhalle im Bayerischen Fernsehen, dann der FC Bayern im ZDF. Und zum Abschluss ist um 23 Uhr Brucks schillernder Bestseller-Autor Josef Müller („Ziemlich bester Schurke“) zu Gast in der ARD-Talkshow von Sandra Maischberger.

Josef Müller, der nach seiner Haftstrafe teilweise rehabilierte Millionenbetrüger, ist mittlerweile als bekennender Christ mit seinem extra lackierten „Jesus-save-my-Life“-Mercedes in „Gottes Auftrag“ europaweit unterwegs. Bei Maischberger erklärt er seine Rolle als ehemaliger Konsul von Panama (mit Büro in München) bei der Vermittlung von Briefkastenfirmen. Thema der Sendung: „Gier ohne Grenzen“. Mit in der Talkrunde sitzt auch die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag, Sahra Wagenknecht. Müller war 2013 schon mal bei Maischberger im Kölner Studio. Damals lieferte er sich einen heftigen Schlagabtausch mit der ARD-Börsen-Expertin Anja Kohl. Sie war ursprünglich auch für heute Abend eingeladen, sagte aber krankheitsbedingt ab. Den Part übernimmt nun ihr Vorgänger: Börsen-Guru Frank Lehmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massive Tumulte in Fürstenfeldbrucker Flüchtlingsheim
Großeinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung im Fliegerhorst: Mehrere Flüchtlinge randalierten und verletzten Sicherheitsmitarbeiter in der Nacht auf Sonntag.
Massive Tumulte in Fürstenfeldbrucker Flüchtlingsheim
Sechsjährige rast mit Rodel gegen Baum: Schwer verletzt
Ein Mädchen (6) war gemeinsam mit seiner Schwester beim Rodeln an einem Schlittenhang in Grafrath. Die beiden rasten gegen einen Baum, die Jüngere wurde schwer verletzt. 
Sechsjährige rast mit Rodel gegen Baum: Schwer verletzt
Starkbier-Einfluss: OB sieht sich doppelt
Man beschafft sich einen Doppelgänger, zapft zwei identisch aussehende, aber unterschiedlich befüllte Bierfassl an, stellt sich vor die Würstlbude am Viehmarktplatz und …
Starkbier-Einfluss: OB sieht sich doppelt
Germeringer Autofahrerin gegen Baum gedrängt
Eine 30-jährige Audi-Fahrerin aus Germering ist in Dachau Opfer eines heftigen Unfalls geworden.
Germeringer Autofahrerin gegen Baum gedrängt

Kommentare