Josef Müller war 2013 schon einmal Talkpartner von Sandra Maischberger.

Fernsehen

Live ist live: Bruck beherrscht am Mittwochabend die TV-Szene

  • schließen

Fürstenfeldbruck - Erst "Jetzt red i" aus der Marthabräuhalle im Bayerischen Fernsehen, dann das Champions-League-Spiel des FC Bayern im ZDF und um 23 Uhr noch ein Talkpartner aus Fürstenfeldbruck bei ARD-Moderatorin Sandra Maischberger. Live-TV aus, um und über Bruck ist heute allgegenwärtig.

Live ist live heute Abend im TV. Erst um 20.15 Uhr der „Jetzt-red-i“-Diskurs aus der Marthabräuhalle im Bayerischen Fernsehen, dann der FC Bayern im ZDF. Und zum Abschluss ist um 23 Uhr Brucks schillernder Bestseller-Autor Josef Müller („Ziemlich bester Schurke“) zu Gast in der ARD-Talkshow von Sandra Maischberger.

Josef Müller, der nach seiner Haftstrafe teilweise rehabilierte Millionenbetrüger, ist mittlerweile als bekennender Christ mit seinem extra lackierten „Jesus-save-my-Life“-Mercedes in „Gottes Auftrag“ europaweit unterwegs. Bei Maischberger erklärt er seine Rolle als ehemaliger Konsul von Panama (mit Büro in München) bei der Vermittlung von Briefkastenfirmen. Thema der Sendung: „Gier ohne Grenzen“. Mit in der Talkrunde sitzt auch die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag, Sahra Wagenknecht. Müller war 2013 schon mal bei Maischberger im Kölner Studio. Damals lieferte er sich einen heftigen Schlagabtausch mit der ARD-Börsen-Expertin Anja Kohl. Sie war ursprünglich auch für heute Abend eingeladen, sagte aber krankheitsbedingt ab. Den Part übernimmt nun ihr Vorgänger: Börsen-Guru Frank Lehmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Von der Vogelgrippe bis zum VW-Skandal, vom Feuerwehrhaus bis zur Vereins-Rettung reichten die Themen, die beim Geltendorfer Faschingsumzug närrisch aufs Korn genommen …
Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Bundes- und Weltpolitik war beim Gernlindner Faschingszug sichtbarer als Lokalpolitik. Kein Wunder, hatte doch die globale Lage die deutlichsten Auswirkungen auf den …
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
1200 Karten gab’s für den legendären Sportlerball des FC Emmering. Die Stimmung in der frisch sanierten Amperhalle war so gut wie immer - trotz einiger Einschränkungen
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
Crash an der Autobahn-Abfahrt
Ein Grieche (38) hat am Freitag um 20.45 Uhr an der Autobahnabfahrt der A 99 bei Germering-Süd mit seinem VW-Kleintransporter den Golf eines 54-Jährigen gerammt. Der …
Crash an der Autobahn-Abfahrt

Kommentare